Der Sommer eilt seinem Höhepunkt entgegen; besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Verhinderung oder Bekämpfung von Wald- und Buschbränden. Seit Dienstag ist die Feuerwehr mit mehreren Busch- und Waldbränden vor allem in Attika, auf Euböa und in Mittelgriechenland konfrontiert gewesen.

Freigegeben in Chronik

Die griechische Feuerwehr ist seit Donnerstagnacht (4.7.) bei drei Waldbränden auf der Insel Euböa im Einsatz. Mindestens fünf Ortschaften mussten in dieser Nacht aus vorbeugenden Gründen evakuiert werden, mehrere Menschen mussten mit Atemproblemen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Freigegeben in Chronik

Ein Flüchtlingslager in der Gegend Neraki in der Nähe von Lavrion in Attika musste am Donnerstagvormittag (27.6.) aus vorbeugenden Gründen von der Feuerwehr evakuiert werden. Hintergrund ist ein Buschbrand, der in der Nähe von Lavrion ausgebrochen ist. Das Lager sei zwar nicht direkt von den Flammen bedroht, es bestehe jedoch Gefahr durch starke Rauchentwicklungen, so die Einschätzung der Feuerwehr.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 07. März 2019 11:22

Heiterer Frühlingsdonnerstag in Hellas

Der Griechische Wetterdienst EMY meldet für heute überwiegend heiteres Wetter im Süden. Am morgigen Freitag (8.3.) sollen sich in einigen Regionen Wolken zusammenziehen. Temperaturen: bis zu 22° C.

Freigegeben in Wetter

Griechenland hat sich weiß gekleidet; in der Nacht von Montag auf Dienstag hat das Wettertief „Tilemachos“ das Land fest in seinem Griff gehabt. Fast überall hat es geschneit, das betraf sogar des Athener Zentrum sowie die Insel Kreta.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 10