Auf dem Passagierschiff „Eleftherios Venizelos“ ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Das Schiff ist von Piräus aus in Richtung Chania auf Kreta unterwegs gewesen. Zum Zeitpunkt des Geschehens fuhr die „Eleftherios Venizelos“ im offenen Meer in der Nähe des Eilands Agios Georgios; dieses liegt zwischen Sounion und den Inseln Hydra und Kea. Die 875 Passagiere mussten sich in die dafür vorgesehenen Sammelstationen begeben. Eine sofortige Evakuierung wurde nicht für nötig gehalten.

Freigegeben in Chronik

Am Montag in einer Woche, dem 3. September, werden die Schiffe in Griechenland für 24 Stunden vor Anker bleiben. Dies gilt sowohl für Handels- als auch für Passagierschiffe. Der Streik beginnt um 6 Uhr morgens am Montag und endet um die gleiche Zeit am darauf folgenden Dienstagmorgen (4.9.).

Freigegeben in Politik

Erst mit siebenstündiger Verspätung konnte das Passagierschiff „Nisos Chios“ heute den Hafen Karlovasi auf Samos Richtung Piräus verlassen. Grund war ein Schaden an den Schiffsrampen.

Freigegeben in Chronik

Ein etwa 60jähriger Mann ist Dienstagnacht aus bisher unbekanntem Grund von Bord des Passagierschiffs Blue Star Naxos ins Meer gestürzt.

Freigegeben in Chronik

Das Passagierschiff Blue Star Patmos ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 1.30 Uhr vor dem Hafen der Kykladeninsel Ios auf Grund gelaufen. Der entstandene Wassereinbruch konnte unter Kontrolle gebracht werden. Die 205 Passagiere wurden aus vorbeugenden Gründen nach Ios evakuiert. Die Besatzung zählt 87 Männer und Frauen. An Bord befanden sich außerdem 21 Pkw und 12 Lkw.

Freigegeben in Tourismus
Seite 2 von 3