Griechenland möchte sich als Knotenpunkt zwischen Europa und der arabischen Welt verstehen. Eine Gelegenheit, um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, hatte Ministerpräsident Tsipras am Sonntag und Montag in Ägypten. Anlass für die Reise war das erste Treffen zwischen der EU und der Arabischen Liga.

Freigegeben in Politik
Freitag, 09. November 2018 15:19

Odysseus in Ägypten entdeckt

Auf den Wänden einer 1700 Jahre alten Schule in Ägypten, in Amheida, wurden griechische Inschriften entdeckt, die unter anderem Passagen aus Homers epischer „Odyssée“ zitieren.

Freigegeben in Kultur

Auf der Insel Kreta findet am Mittwoch (10.10.) ein Dreiländertreffen zwischen Griechenland, Zypern und Ägypten statt: Das sechste dieser Art in Folge. Parallel dazu weilt Verteidigungsminister Kammenos zu einem offiziellen Besuch in den USA. In beiden Fällen dominieren Energiefragen und die Sicherheit im östlichen Mittelmeer die Gespräche.

Freigegeben in Politik

Im südöstlichen Mittelmeer rückt eine enge Zusammenarbeit auch in Verteidigungsfragen auf die Tagesordnung. Am Donnerstag haben sich die Verteidigungsminister Griechenlands Panos Kammenos, Zyperns Christoforos Fokaidis sowie Ägyptens Sedky Sobhy zum einem Dreiländer-Ministertreffen zusammengefunden. 

Freigegeben in Politik

Am heutigen Dienstag findet in Nikosia auf Zypern das fünfte Dreiländertreffen zwischen Griechenland, Zypern und Ägypten statt. Daran werden sich die jeweiligen Staats- und Regierungschefs beteiligen: Alexis Tsipras (Griechenland), Nikos Anastassiadis (Zypern) und Abd al-Fattah as-Sisi (Ägypten).

Freigegeben in Politik