Login RSS
Griechenland / Athen. Zu Arbeitsniedererlegungen haben in diesen Tagen Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes aufgerufen. Für den heutigen Donnerstag hat die größte davon, ADEDY, eine landesweite Arbeitsniederlegung ab 11 Uhr bis Dienstschluss angekündigt. Da sich daran bis 15 Uhr auch die Fluglotsen beteiligen, wird es in dieser Zeit zu schweren Behinderungen im Luftverkehr kommen. Olympic Air und Aegen Airlines müssen aus diesem Grund mehr als 30 Flüge stornieren.
Freigegeben in Politik
Donnerstag, 15. April 2010 17:08

Zahlreiche Protestkundgebungen in Athen TT

Griechenland/ Athen. Im Athener Zentrum fanden bzw. finden heute zahlreiche Protestkundgebungen statt, wodurch der Straßenverkehr deutlich beeinträchtigt wird. Um 12 Uhr führte der Verband der Mittelschullehrer OLME vor dem Bildungsministerium in Maroussi eine Kundgebung durch. Die Lehrer legten außerdem zwischen 11 Uhr und 14 Uhr ihre Arbeit nieder.
Freigegeben in Politik
Donnerstag, 30. Mai 2013 15:12

Protest vor dem Parlament am Freitag

Für den morgigen Freitag um 19 Uhr haben die Seemänner, die Lehrer und die Angestellten der Athener Schienenverkehrsmittel (Metro, Straßenbahn, Elektrobahn) zu einem Protest auf dem Syntagma-Platz vor dem Parlament aufgerufen. Dabei handelt es sich um drei Berufsgruppen, über die die Regierung eine Zwangsrekrutierung verhängt hat. D. h. sie erhielten quasi einen „Marschbefehl“, zur Arbeit zu erscheinen.
Freigegeben in Politik
Donnerstag, 08. November 2012 16:02

Ausschreitungen während Demo vor dem Parlament

Im Rahmen der Abstimmung über das Sparpaket in Höhe von mehr als 13,5 Mrd. Euro in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben die beiden größten griechischen Gewerkschaften ADEDY (öffentlicher Dienst) und GSEE (Privatwirtschaft) am Mittwochabend um 17.00 Uhr zu einer Großdemonstration vor dem Parlament aufgerufen. Daran haben sich den Angaben der Polizei zufolge mindestens 70.000 Demonstranten beteiligt, andere Quellen sprechen sogar von über 100.
Freigegeben in Politik
Seite 2 von 2

 Warenkorb