In den Kreisen der Opposition mehrt sich der Unmut über die Arbeit des Migrationsministeriums im Bereich der Asylpolitik. Demnach sollen etwa 11.000 asylberechtigte Flüchtlinge auf die Straße gesetzt werden, weil Flüchtlingslager oder die den Betreffenden zugewiesenen Wohnungen geräumt werden müssen. Das Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) spricht von einer „Politik des Verlassens“.

Freigegeben in Politik

Die deutsche Botschaft lädt heute gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Deutsch-Griechischen Versammlung zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Integration von Geflüchteten ein.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im Januar dieses Jahres haben Bärbel und Franz Mayer aus der Nähe von Ingolstadt das Projekt „Hostel Welcommon“ im Athener Stadtteil Exarchia entdeckt. Seitdem engagieren sie sich so gut sie können.

Freigegeben in Chronik