Der Minister für Digitalpolitik, Telekommunikation und Information Nikos Pappas hat am Mittwoch die fünf Fernsehsender bekannt gegeben, die eine landesweite TV-Lizenz erhalten.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 21. September 2017 10:42

Bergleute bangen um ihre Jobs: Protest in Athen TT

In der Befürchtung, ihre Arbeitsplätze zu verlieren, führen Bergleute aus Nordgriechenland am Donnerstagvormittag vor dem Umweltministerium an der Athener Mesogion Avenue eine Protestkundgebung durch. Die Polizei sperrte diese wichtige Verkehrsader weiträumig ab, es kam in den umliegenden Straßen zu einem Verkehrschaos, wovon tausende Athener betroffen waren.
Freigegeben in Politik

Die griechische Regierung will die Fernsehlandschaft in Griechenland maßgeblich neu gestalten. Zahlreiche TV-Sender sollen geschlossen werden. An ihrer Stelle sollen lediglich vier neue entstehen. Die erste Phase für die Vergabe dieser vier TV-Lizenzen für die landesweite Ausstrahlung von Programmen „allgemeinen Inhaltes“ wurde am Dienstag beendet. Im Spiel sind derzeit noch sieben Sender bzw. Firmen, die eine TV-Station gründen bzw. betreiben wollen. Es handelt sich um Skai, Star, Ant1, Alpha, E, Ntv sowie um die Unternehmen TPK MAE und Alter Ego MME. Nicht weiter gekommen ist der gestandene „Mega Channel“ sowie ein zyprisches Unternehmen.

Freigegeben in Politik

In Griechenland dürfen per Gesetz nur noch vier private Fernsehsender landesweit ausstrahlen. Die entsprechenden Lizenzen sollen auf Basis eines internationalen Wettbewerbes ausgeschrieben werden. Dies hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Vollversammlung des Parlaments beschlossen. Anwesend waren 270 der 300 Abgeordneten.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 21. September 2010 17:45

Griechenland: Kraftprobe mit Brummi-Fahrern TT

Die seit Tagen anhaltenden Protestkundgebungen der Lastwagenbesitzer verstärkten sich am heutigen Dienstag spürbar. Die Lkw-Besitzer versammelten sich heute Mittag am Omonia-Platz und marschierten anschließend vor das Parlament. Dort soll am morgigen Mittwoch das Gesetz für die Liberalisierung der Transportbranche verabschiedet werden. Die Spediteure fordern u. a.
Freigegeben in Politik