Die Landwirte Griechenlands führen ihre Protestaktionen fort. Sie haben zahlreiche Traktoren an den Nationalstraßen abgestellt; täglich wollen sie wichtige Abschnitte für etwa zwei Stunden sperren.

Freigegeben in Politik

Konvois von Traktoren mitten im Athener Zentrum? Eine derartige Protestform ziehen Griechenlands Landwirte in Betracht. Seit dem Januar demonstrieren sie auf Nationalstraßen, wo sie bereits stundenweise mit ihren Traktoren den Verkehr behindern.

Freigegeben in Politik

Auf der Nationalstraße zwischen Athen und der mittelgriechischen Stadt Lamia hat sich am Montagvormittag eine Verfolgungsjagd zwischen einem Autofahrer und der Polizei ereignet. Der Vorfall endete für den Fahrer des privaten Pkw tödlich.

Freigegeben in Chronik

Eine Karambolage hat sich heute Morgen kurz nach acht Uhr auf der Nationalstraße (Autobahn) zwischen Athen und Lamia nahe der Kifissos Avenue bei Athen ereignet. Involviert waren etwa 10 Fahrzeuge. Zwei Personen wurden leicht verletzt, ansonsten entstand lediglich Sachschaden.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Tempi. Die Nationalstraßen zwischen Athen und Thessaloniki wird am Mittwoch und am Donnerstag auf der Höhe von Tempi gesperrt sein. Grund ist die vorsorgliche Entfernung von Felsbrocken an den Berghängen, die zum Teil direkt bis an die Straße reichen. Am Rosenmontag waren zum letztmals Felsbrocken auf den betreffenden Straßenabschnitt gestürzt. Wer morgen und übermorgen die Strecke benutzen wird, muss deshalb keine Mautgebühren bei Makrychori und Pyrgetos zahlen.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 2