Login RSS

Mit einem Budget von 450 Millionen Euro kann der Bau der Autobahn E65 endlich beginnen; in drei Jahren soll das Vorhaben realisiert worden sein. Das erklärte Ministerpräsident Mitsotakis am Dienstag kurz vor einer entsprechenden Abstimmung im Parlament. Die Oppositionsparteien kritisierten, dass der Bau verspätet bzw. ohne langfristigen Plan beginne.

Freigegeben in Politik

Investitionen in die Infrastruktur Griechenlands stehen auf der Tagesordnung. Im Zentrum stehen neue Autobahnen, aber auch bessere Schienenanbindungen an Häfen und Flughäfen. In Athen wird vor allem der Ausbau von U- und Straßenbahnen vorangetrieben.

Freigegeben in Politik

Am heutigen Dienstag hat Ministerpräsident Alexis Tsipras (s. Foto) den vier Kilometer langen Doppel-Tunnel „Panagoula“ auf der Autobahn Korinth-Patras eingeweiht. Damit sind 98 Prozent der 120 Kilometer langen Nationalstraße, die im Norden der Peloponnes am Golf von Korinth entlang verläuft, fertiggestellt.

Freigegeben in Politik
Griechenland/Athen. Alekos Alavanos, Fraktionsvorsitzender der Linksallianz SYRIZA, brachte am Mittwoch angesichts der jüngsten Baupläne des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Öffentliche Arbeiten eine Anfrage im Parlament ein. Er forderte Bauminister Souflias u.a. dazu auf, die „zerstörerischen Pläne“ für die Berge Parnitha und Hymmetos bei Athen umgehende zu stoppen.
Freigegeben in Politik

 Warenkorb