Donnerstag, 27. Juni 2019 11:09

Wehrersatzdienst auf zwölf Monate reduziert

Der Ersatzdienst für Wehrpflichtige soll künftig nur noch zwölf Monate betragen. Bisher mussten die Zivildienstleistenden fünfzehn Monate zur Verfügen stehen.

Freigegeben in Politik

Zwei deutsche Soldaten, die einen Lehrgang bei der NATO absolvierten, wurden am Sonntag bei Chania auf Kreta verhaftet: Sie hatten in der Archäologischen Stätte von Akrotiri die griechische Flagge eingeholt und an ihrer Stelle die deutsche gehisst.

Freigegeben in Chronik

Während des Zweiten Weltkriegs kamen deutsche Soldaten nicht nur als Eroberer nach Griechenland. Sie fotografierten auch – zum Beispiel Athen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die türkische Justiz hat am Dienstag zum fünften Mal in Folge die Freilassung zweier griechischer Soldaten abgelehnt. Diese befinden sich seit Anfang März in einem Hochsicherheitsgefängnis in der der türkischen Stadt Edirne (griechisch: Adrianoupolis). Vorgeworfen wird ihnen u. a. illegal ein militärisches Sperrgebiet betreten zu haben. Dafür könnte ihnen eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren drohen. Eine komplette Anklageschrift gegen die Soldaten liegt noch nicht vor. Die türkische Justiz erklärt, dass man noch immer damit beschäftigt sei, die Mobiltelefone der Haftinsassen bzw. die darauf gespeicherten Inhalte zu untersuchen. Ein erneuter Antrag auf Haftentlassung kann erst Ende August wieder gestellt werden.

Freigegeben in Politik

Fast zwei Stunden hat am Donnerstag ein Treffen zwischen dem griechischen Ministerpräsident Alexis Tsipras und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Rahmen des NATO-Gipfels in Brüssel gedauert.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 5