Nach einer eineinhalbjährigen Streikpause legen die Angestellten der Athener Öffentlichen Nahverkehrsmittel in dieser Woche wieder einmal die Arbeit nieder. Die Oberleitungsbusse (Trolley) verkehren heute zwischen 11.00 und 16.00 Uhr nicht. Bis die Fahrzeuge in den Depots angekommen sind bzw.
Freigegeben in Politik
Am heutigen Dienstag führt die Dachgewerkschaft Öffentlicher Dienst ADEDY einen 24-stündigen Streik durch. Gefordert wird u. a. die Wiedereinstellung der Staatsdiener, die aufgrund der Reformmaßnahmen auf Druck der Troika der internationalen Geldgeber entlassen wurden, obwohl Staatsdiener laut Verfassung vor Entlassungen geschützt sind. Um gegen das Vorgehen der Regierung zu protestieren, hatten sich viele der streikenden Gewerkschafter am Dienstagmorgen vor dem Gebäude des Höchstgerichtes (Areopag) versammelt, wo das endgültige Urteil über die Rechtmäßigkeit oder Unrechtmäßigkeit der Entlassung von 595 Putzfrauen des Finanzministeriums bekannt gegeben werden sollte.
Freigegeben in Politik
Am morgigen Dienstag streikt die Dachgewerkschaft Öffentlicher Dienst ADEDY für 24 Stunden. Gefordert wird u. a. die Wiedereinstellung der Staatsdiener, die aufgrund der Reformmaßnahmen auf Druck der Troika der internationalen Geldgeber entlassen wurden. Die Gewerkschafter werden sich am Dienstag um 9.
Freigegeben in Politik
Die Angestellten bei Printmedien sowie bei elektronischen Medien führen bis zum Mittwoch dieser Woche 10 Uhr einen 24-stündigen Streik durch. Wie in ähnlichen Fällen wird man in Griechenland deshalb einen Tag ohne Tageszeitungen auskommen müssen. Grund für den Protest sind Neuregelungen im Medienbereich, die von der Regierung forciert werden. Eine Gesetznovelle sieht vor, dass Fusionen von einschlägigen Unternehmen gestattet werden sollen, um Kosten zu sparen. Die Journalisten wittern dahinter u.
Freigegeben in Politik
Für 24 Stunden werden die Postboten in Athen und Attika heute keine Briefe zustellen. Sie fordern die sofortige Einstellung von Personal, zumindest für die Sommersaison, um das reibungslose Funktionieren der Post gewährleisten zu können. Die Postfilialen werden jedoch geöffnet bleiben. Sollten den Forderungen der Briefträger nicht entsprochen werden, drohen sie mit einem weiteren Streik zwischen dem 11. und dem 14.
Freigegeben in Politik
Seite 2 von 142