Login RSS

Nachdem am Montag eine Kabinettsumbildung bekannt gegeben worden war, wurden die neuen Mitglieder des Ministerrates unter Premier Kyriakos Mitsotakis am Dienstag (5.1.) vereidigt. Anwesend war auch der Erzbischof von Athen und ganz Griechenland, Hieronymos, der eine kurze Unterredung mit Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis zu den scharfen Corona-Maßnahmen führte, durch die auch die Gottesdienste stark eingeschränkt werden.

Freigegeben in Politik

Am Freitag legte die erste Staatspräsidentin Griechenlands ihren Amtseid ab. Katerina Sakellaropoulou ist Juristin und frühere Präsidentin des Staatsrates. Die Vereidigung fand im Schatten des Coronavirus statt.

Freigegeben in Politik

Am Sonntag hat der im Frühling gewählte Bürgermeister der Stadt Athen Kostas Bakogiannis seinen Amtseid abgelegt. Für den festlichen Akt wählte er den Park der Akademie Platons im gleichnamigen Stadtteil im Nordwesten Athens aus. Wie es hieß, wollte er damit ein Zeichen dafür setzen, dass er sein Hauptaugenmerk auf die Verbesserung des Alltags der Einwohner in der Hauptstadt lege.

Freigegeben in Politik

Ohne viel Zeit zu verlieren wurde am Mittwoch die neue griechische Regierung vereidigt. Nach dem klaren Wahlsieg des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA) vor drei Tagen stand sofort fest, wer der Koalitionspartner sein wird. Die rechtspopulistischen Unabhängigen Griechen (ANEL) unter Vorsitz von Panos Kammenos, der bereits im ersten Kabinett unter SYRIZA-Chef Alexis Tsipras das Amt des Verteidigungsministers versah. 

Freigegeben in Politik

Die neue griechische Interimsregierung wurde am frühen Freitagnachmittag von Hieronymos, dem Erzbischof von Athen und ganz Griechenlands, vereidigt. Ministerpräsidentin ist die Juristin Vassiliki Thanou: Das erste weibliche Regierungsoberhaupt Griechenlands.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2

 Warenkorb