Die griechische Nationalmannschaft wird seit dieser Woche mit dem Segen des Griechischen Fußballbundes EPO von dem 55-jährigen Johannes Van´t Schip trainiert.

Freigegeben in Sport
Der ehemalige Trainer der griechischen Nationalfußballmannschaft Alketas Panagoulias ist in dieser Nacht im Alter von 78 Jahren verstorben. Sein größter Erfolg war es, als sein Team im Jahre 1980 zum ersten Mal eine Beteiligung Griechenlands an der Europameisterschaft erreicht hatte. 1994 konnte Griechenland, unter seiner Führung, an der Fußballweltmeisterschaft teilnehmen. Beerdigt wird der Fußballtrainer in der Stadt Falls Church im US-Bundesstaat Virginia, wo er mit seiner Familie lebte. Panagoulias war verheiratet und hatte zwei Kinder und zwei Enkelkinder.
Freigegeben in Sport
Mittwoch, 17. November 2010 16:10

Ferreira ist neuer Trainer bei Panathinaikos

Griechenland / Athen. Der Portugiese Jesualdo Ferreira unterschrieb am gestrigen Dienstag einen Vertrag über 18 Monate beim Fußballklub Panathinaikos. Anlass dafür war die Entlassung des bisherigen Trainers Nikos Nioplias in der vorigen Woche. Ferreira war zuletzt in der spanischen Primera Division beim FC Malaga unter Vertrag, musste dort allerdings vor zwei Wochen nach nur sieben Punkten aus den ersten 9 Spielen seinen Hut nehmen. Seine erfolgreichste Zeit hatte Ferreira zwischen 2006 und 2010 in Portugal beim FC Porto, mit dem er dreimal in Folge portugiesischer Meister geworden war.
Freigegeben in Sport
Donnerstag, 24. Juni 2010 17:25

König Otto dankt als Nationaltrainer ab

Griechenland/Athen. „Danke Otto" prangte es in deutscher Sprache vom Titelblatt der Sportzeitung „Sport Day". Ähnlich lauteten auch alle anderen Berichte in den griechischen Medien. Otto Rehhagel machte es offiziell. Der am längsten dienende Trainer der griechischen Nationalmannschaft verlässt nach neun Jahren seinen Posten.
Freigegeben in Sport
Mittwoch, 16. September 2009 16:28

Fußball: Olympiakos-Trainer Ketsbaiba entlassen P

Griechenland/Athen. Der georgische Fußballtrainer von Olympiakos Piräus, Temuri Ketsbaiba, wurde am Dienstag nach nur viermonatiger Amtszeit und einen Tag vor dem ersten Champions League-Spiel am heutigen Mittwoch gegen Alkmaar entlassen. Die Trennung wurde in beiderseitigem Einvernehmen beschlossen. Vorübergehend wird Co-Trainer Bozidar Bandovic auf der Trainerbank sitzen.
Freigegeben in Sport