Es ist im ganzen Land und auf den Inseln ziemlich frisch geworden, aber wir können uns in vielen Regionen noch einmal an Sonnenstrahlen erfreuen. Im Norden und Nordwesten Griechenlands ist es am kältesten, hier liegen heute die Tiefswerte bei 5 bis 9° C am Tag und in der Nacht fallen die Temperaturen auf 3° und sogar bis knapp unter den Gefrierpunkt (-1° C).

Freigegeben in Wetter
Donnerstag, 09. Oktober 2014 00:00

Das Wetter für Athen und ganz Griechenland

Das Wetter in Griechenland zeigt sich heute teils von seiner sonnigen Seite und teils bewölkt und regnerisch. Stellenweise Regen gibt es im Osten und Süden. So etwa auf Kreta, in West- und Zentralmakedonien, auf Euböa und auf den Insel der Dodekanes. Zudem werden die Winde in der Ägäis eine Stärke von bis zu 7 erreichen und aus nördlichen Richtungen kommen.
Heiter wird das Wetter heute zunächst in Athen, wo die Höchsttemperaturen auf 24 Grad steigen. In den nördlichen und östlichen Vororten sind jedoch später am Tag Regenschauer nicht auszuschließen. Heiter wird es auch in Westgriechenland, den Ionischen Inseln und auf dem Epirus. Ab Mittag wird es jedoch auch in dieser Region in den Bergen bewölkt. Auch auf den Inseln im Osten der Ägäis bleibt es heute überwiegend heiter. So scheint dem griechischen Wetterdienst EMI zufolge auf der Insel Leros heute die Sonne großzügig. Nur am Nachmittag bilden sich einige Wolken. Die Höchsttemperaturen erreichen tagsüber 24 Grad. In der Nacht sollen sie lediglich auf 20 sinken.
(Griechenland Zeitung / eh, Foto: Griechenland Zeitung / jh)

Freigegeben in Wetter
Seite 2 von 2