Das Abkommen für den Bau eines neuen Flughafens auf der größten griechischen Insel Kreta wurde in dieser Woche zwischen dem Konsortium aus der griechischen Terna und der indischen GMR Gruppe sowie dem griechischen Staat unterzeichnet. In die Entstehung des neuen Flughafens bei Kasteli, nordöstlich von Iraklio, sollen über 500 Millionen Euro investiert werden. Die Gesamtsumme der geplanten Investitionen wird mit 1,5 Milliarden Euro beziffert.

Freigegeben in Wirtschaft

Am Ende der ersten Woche des neuen Jahres präsentiert sich Hellas bei durchschnittlich 16° C; doch für weite Teile des Landes sind Gewitter und Schauer angesagt. Morgens ist mit Blitzen auf den Kykladen und in der nördlichen Ägäis zu rechnen. Bewölkung und leichter Regen ist in Heraklion (Kreta) bei 19° C festzustellen, hier halten sich die Wolken den ganzen Tag über, im Verlauf des Tages wird es trocken. 

Freigegeben in Wetter

Zehntausenden Hausbesitzern in ganz Griechenland droht nach einem Bericht der Zeitung „Ta Nea“ die faktische Enteignung des Grundes, auf dem ihre Immobilie steht.

Freigegeben in Chronik
Montag, 07. Juni 2010 16:55

Mittleres Erdbeben auf Kreta

Griechenland / Kreta. Ein Erdbeben der Stärke 4,5 ereignete sich am Sonntag gegen 15.21 Uhr im Meer nordwestlich von Iraklio. Zu spüren war es in den Präfekturen Iraklio und Rethymno. Nach Angaben des Athener Nationalen Observatoriums, des Instituts für Geodynamik und des Labors für Geophysik der Universität Thessaloniki handelte es sich um eine relativ schwache Erschütterung; das Epizentrum lag 285 Kilometer südöstlich von Athen.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Den griechischen Sicherheitsbehörden gelang es, einen Kinderpornoring zu zerschlagen. In diesem Zusammenhang wurden insgesamt 17 Personen verhaftet. Nach Angaben der Tagszeitung „Ta Nea“ haben die Ermittlungen vier Monate gedauert. Das Netz der Pädophilen erstreckte sich über mehrere europäische Staaten.
Freigegeben in Chronik