Login RSS
Griechenland / Athen. Der Brand in der Industrieregion im Westattischen Magoula konnte heute gegen 10.20 Uhr von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Ein weiterer Brand wütet auf der Insel Zakynthos. Seit Gestern sollen im ganzen Land 166 Brände ausgebrochen sein.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Unter Kontrolle befindet sich das Feuer, das gestern Mittag in einem Waldstück bei Ellinika Istiäas auf Euböa ausgebrochen war. Auch die restlichen Brandherde auf dem Parnitha bei Athen konnten inzwischen von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Die Staatsanwältin des Landgerichts, Eleni Raikou, die die Untersuchung über den Brand auf dem Parnitha leitet, inspizierte gestern zum zweiten Mal die verbrannten Regionen. Anlass für den zweiten Besuch war ein bei der Staatsanwaltschaft eingegangenes Video, das die Entwicklung des Feuers dokumentierte.
Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 10. Oktober 2013 14:23

Brandanschlag auf Ministerbüro in Athen

Auf das politische Büro des Handelsschifffahrtsministers Miltiadis Varvitsiotis im Zentrum Athens wurde Mittwochabend ein Anschlag verübt. Sieben vermummte Täter stürmten gegen 20 Uhr in das Gebäude, wo sich im Erdgeschoss das Varvitsiotis-Büro befindet. Dort forderten sie zwei Angestellte auf, sich zu entfernen, warfen eine leicht brennbare Flüssigkeit und legten anschließend Feuer. Griechischen Medien zufolge nahm das Feuer keine größeren Ausmaße an und wurde wenig später von der Feuerwehr gelöscht; dennoch entstand erheblicher Sachschaden; verletzt wurde niemand. Die Polizei hat mittlerweile zehn verdächtige Personen festgenommen.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 20. November 2012 14:40

Brand auf Fähre „Kriti II“ vor Patras

Auf der Fähre „Kriti II“ ist in dieser Nacht kurz nach Mitternacht auf dem Autodeck ein Brand ausgebrochen. Es gab keine Verletzten. Das Schiff, das zwischen Venedig, dem nordgriechischen Igoumenitsa und der Hafenstadt Patras auf der Peloponnes verkehrt, war bei Ausbruch des Brandes 3,5 Seemeilen vom Hafen von Patras entfernt. An Bord befanden sich 113 Passagiere, 87 Besatzungsmitglieder, 18 PKWs und 92 LKWs. Das Feuer wurde gegen 4.
Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 13. Oktober 2010 17:04

Brand in Stahlwerk bei Athen

Griechenland / Athen. Bei einem Brand im Stahlwerk Chalyvourgiki bei Eleusis (Elefsina) westlich von Athen wurden heute Morgen vier Personen verletzt. Sie wurden in das nahe Thriassio-Hospital eingeliefert. Zwei von ihnen befinden sich mit schweren und schwersten Verbrennungen in einem kritischen Gesundheitszustand. Der Brand war um 7.
Freigegeben in Chronik
Seite 12 von 12

 Warenkorb