Login RSS

Am heutigen Montag beginnt auf der Insel Tinos das diesjährige Festival „Tinos Food Paths 2018“. Bereits seit 2015 widmet es sich der Welt der Gastronomie als Weg (Engl.: path) zur lokalen Kultur der Insel und ihren Bewohnern: Eine Reise in die (Geschmacks-) Welten der Ägäis.

Freigegeben in Chronik

Zum ersten Mal zieht es die Internationale Hellenische Gastronomiekonferenz in die Hauptstadt Griechenlands: Mit dem Fokus auf die traditionelle griechische Küche wird diese der ganzen Welt präsentiert.

Freigegeben in Tourismus

Zwischen dem 8. und dem 14. Mai findet auf der Kykladeninsel Tinos das Gastronomie-Festival „Tinos Food Paths“ statt. Ziel ist es in erster Linie, die traditionellen Produkte und Essgewohnheiten speziell auf der Insel vorzustellen. Darunter fällt u. a. ein altüberliefertes Frühstück mit verschiedenen Teesorten, Ziegenmilch, Honig und einheimischen Süßigkeiten.

Freigegeben in Tourismus

Vom 12. bis zum 16. Oktober 2016 findet auf Korfu das jährliche Beer Festival statt. Fünf Tage lang werden, unter dem Motto ‚Corfu meets Italy‘, die beiden Teilnehmer einander ihr Bier, ihre Traditionen und Kultur näherbringen. Neben verschiedenen Brauereien, die dem Publikum ihr Handwerk vorstellen werden, wird es auch viel anderes zu entdecken geben.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die Inseln in der Südägäis werden sich als Europäische Gastronomie-Region 2019 („European Region of Gastronomy“) bewerben. Die Kandidatur hat in dieser Woche der Präfekt Jorgos Chatzimarkos angekündigt. Wie er erklärte, werde die Gastronomie auf den Inseln in der südlichen Ägäis dadurch stärker mit dem Tourismus und der Kultur in Verbindung gebracht. Regionale Produkte würden zudem hervorgehoben. Dadurch könnten sich nach Ansicht des Präfekten Synergieeffekte für deren Export ergeben. (Griechenland Zeitung / eh)

Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Mara Gassel) wurde auf der Insel Kalymnos in der Südägäis aufgenommen.

Freigegeben in Tourismus

 Warenkorb