Donnerstag, 11. April 2019 14:17

Drogenrazzia in besetzten Häusern in Exarchia

Im Athener Stadtteil Exarchia hat die Polizei am Donnerstagmorgen mehrere Razzien in besetzten Häusern durchgeführt.

Freigegeben in Chronik

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden bei der Aufklärung eines Falles von Drogenschmuggel im Athener Stadtteil Exarchia zwei Mitarbeiter der griechischen Hafenpolizei verletzt; auch ein Staatsanwalt befand sich in Gefahr.

Freigegeben in Politik
Auf der Suche nach einem sechsjährigen Mädchen ist die griechische Hafenpolizei in der Meeresregion vor der griechischen Insel Farmakonissi in der südöstlichen Ägäis. Diese Region liegt ganz in der Nähe der türkischen Küste. Das Mädchen befand sich an Bord eines Bootes, mit dem Immigranten ohne gültige Reisepapiere nach Griechenland eingeschmuggelt werden sollten. Das kleine Boot kenterte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. 21 Personen konnten gerettet und nach Leros gebracht werden.
Freigegeben in Chronik