Login RSS

Schneefrei für alle Schulen auf den Kykladeninseln Andros und Tinos, in Teilen Kretas und des Festlandes sowie in vielen Nordathener Gemeinden auch am Freitag. Seit Montag ist das Land fest im eisigen Griff des Winters.

Freigegeben in Chronik

Am Freitagvormittag beschloss der Zivilschutz der Region Ostmakedonien-Thrakien, das Dorf Ormenio am Evros-Fluss teilweise evakuieren zu lassen, nachdem dort der Deich gebrochen war.

Freigegeben in Chronik
Am Wochenende haben auf den Inseln Kreta, Rhodos und Serifos Waldbrände gewütet. Mehrere Dörfer mussten evakuiert werden. In einigen Gegenden musste der Notstand ausgerufen werden. Die Flammen sind am heutigen Montag im Abklingen begriffen. Im Süden der Insel Rhodos (siehe Foto) sind seit Samstagnachmittag etwa 4.
Freigegeben in Chronik
In Griechenland setzt sich die Serie der Waldbrände fort. Am Donnerstagnachmittag fingen im attischen Daskalio / Kakia Thalassa, etwa 30 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Athen, mehrere Häuser Feuer. An fünf von ihnen entstanden schwere Sachschäden. Ein dort befindliches Kloster und ein Kinderferienlager mussten vorbeugend evakuiert werden. Vor Ort im Einsatz waren sieben Löschflugzeuge und zwei Hubschrauber sowie 25 Einsatzwagen der Feuerwehr.
Freigegeben in Chronik
Im ganzen Land – von der südlichen Insel Kreta bis hin zur nördlichen Halbinsel Chalkidiki – wüten in diesen Tagen zahlreiche Waldbrände. Am schlimmsten betroffen ist der Heilige Berg Athos auf der Chalkidiki. Dort kämpft die Feuerwehr bereits zum dritten Tag gegen die Flammen. Zeitweise musste der Notstand ausgerufen werden. Mittlerweile sind keine bewohnten Gegenden bedroht.
Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 2

 Warenkorb