Mit den Worten „gemeinsame Visionen“ und „Aufbau eines Infrastrukturnetzes auf dem Balkan“ lässt sich das Vierländertreffen am Dienstag zwischen Griechenland, Bulgarien, Serbien und Rumänien zusammenfassen.

Freigegeben in Politik

Am heutigen Dienstag findet in der bulgarischen Stadt Warna die erste Vierländerkonferenz zwischen Griechenland, Bulgarien, Serbien und Rumänien statt. Aus diesem Anlass reist das griechische Regierungsoberhaupt Alexis Tsipras in die Stadt am Schwarzen Meer. Außer Tsipras beteiligen sich am Treffen der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow und sein rumänischer Amtskollege Mihai Tudose sowie der serbische Präsident Aleksandar Vucic.

Freigegeben in Politik
Zu einem zweitägigen Besuch weilte der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow am Dienstag und Mittwoch in Griechenland. In der nordgriechischen Stadt Kavala kam es zu einem herzlichen Treffen mit dem griechischen Gastgeber Alexis Tsipras.
Freigegeben in Politik
Von den Wasserbüffeln im Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze, in eine Region in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen. Die Reiseetappe des Reportagesteams zeigt einige Fassetten Ostmakedoniens und Thrakiens.
Freigegeben in TV-Tipps
Für viele Menschen in der Europäischen Union (EU) bedeutet Sommer „Urlaub und Reisen“. Doch diese Möglichkeit haben nicht alle. Laut Urlaubs-Jahresbericht 2016 des statistischen Amts der Europäischen Union „Eurostat“ konnte sich etwa ein Drittel der EU-Bevölkerung (32,9 %) keinen Urlaubstrip leisten.
Freigegeben in Chronik