Dé­jà-vu in Athen: Nachdem die Zeichen in der vergangenen Woche noch auf Deeskalation standen, spitzt sich die Lage zwischen Griechenland und der Türkei nun wieder zu. Der Auslöser ist erneut das türkische Forschungsschiff Oruc Reis, das seit Montag in Gebieten, die zum griechischen Festlandsockel zählen, stationiert ist. Derweil mobilisierten beide Länder ihre Marineflotte und sind nun mit zahlreichen Kriegsschiffen in der Region.

Freigegeben in Politik

So schnell wie sich der Konflikt zwischen Griechenland und der Türkei erhitzt hat, scheint sich die Situation nun auch wieder zu beruhigen – zumindest vorerst. Seit Dienstagmorgen (28.7.) liegt das türkische Forschungsschiff „Oruc Reis“ wieder im Hafen von Antalya, die türkische Suche nach Erdgas und Öl im östlichen Mittelmeer werde zunächst ausgesetzt. Auch von griechischer Seite wurden erste Marine-Einheiten zurückgezogen.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 23. Juli 2019 11:48

Konfliktlösung in Kunstwerken illustriert

23 internationale Künstlerinnen und Künstler haben sich bei ihren Arbeiten von dem Buch „Kann Kunst helfen, Konflikte zu lösen?“ inspirieren lassen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Auf der Bühne des antiken Epidaurus-Theaters wird am Freitag (6.7.) die Geschichte von König Agamemnon zum Leben erweckt. Das Stück ist der erste Teil der Trilogie von Aischylos, welcher neben Sophokles und Euripides einer der größten Dichter der griechischen Tragödie war.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 03. Juli 2018 11:47

Mapa Teatro – La Despedida

Im Rahmen des Projekts „Anatomie der Gewalt in Kolumbien“ präsentiert die Theatergruppe „Mapa Teatro“ das Stück „La Despedida“ (der Abschied). 

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 3