Login RSS
Donnerstag, 15. Februar 2018 12:08

Deutschlehrer-Stammtisch

Das Goethe-Institut Athen ruft alle Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen aus Athen und Umgebung zum „Lehrer-Stammtisch“ zusammen. Insgesamt stehen acht Termine für dieses Jahr auf dem Plan.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das Bildungsministerium will in den Jahren zwischen 2018 bis 2020 zahlreiche neue Lehrer einstellen. Beschäftigt werden sollen diese überwiegend in den siebten bis zwölften Schulklassen (Gymnasien und Lyzeen). Sie sollen einen unbefristeten Beamtenstatus erhalten. Unklar ist noch, ob sie auf der Basis der Prüfungen des Obersten Rates für Personalauswahl des Öffentlichen Dienstes (ASEP) ihren Posten erhalten oder ob vor allem die Erfahrung eine Rolle spielen wird, die stellvertretende Lehrkräfte bereits in öffentlichen Schulen sammeln konnten.

Freigegeben in Politik

Ab dem heutigen Montag erhalten die ersten 1.500 Flüchtlingskinder in Griechenland Schulunterricht. Der Unterricht wird außerhalb der regulären Schulzeit zwischen 14 und 18 Uhr stattfinden und umfasst Griechisch, Englisch oder eine andere Zweitsprache, Mathematik, Computer, Kunst und Sport. Insgesamt sollen bis zu 20.000 Kinder in die griechischen Schulen integriert werden.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 13. September 2016 12:24

Neues Schuljahr: Lehrer streiken am Mittwoch TT

Am Montag wurde in Griechenland das neue Schuljahr eingeweiht. Es war auch der erste Arbeitstag für rund 135.000 Lehrer; 7.340 mit befristeten Verträgen wurden neu angestellt, 2.000 weitere sollen in diesen Tagen folgen. Gewerkschafter kritisieren, dass bisher noch 13.500 Lehrstellen unbesetzt seien. Aus Protest legen sie am Mittwoch für 24 Stunden ihre Arbeit nieder.

Freigegeben in Chronik

Das Schuljahr 2015/2016 beginnt mit der traditionellen Schulweihe am Freitag, dem 11. September. Dies gab das Bildungsministerium in Athen am Donnerstag bekannt. Ein Datum nach den Wahlen am 20. September habe das Ministerium abgelehnt, weil der Unterrichtsstoff bis Ende Mai sonst nicht zu bewältigen sei, teilte der zuständige Generalsekretär Dimitris Chassapis der Athener Nachrichtenagentur ANA-MPA mit.

Freigegeben in Politik
Seite 3 von 9

 Warenkorb