Login RSS

Ein in dieser Woche in der Schweiz durchgeführtes dreitägiges formloses Treffen, um eine Basis für eine Lösung der Zypernfrage zu finden, scheint keinerlei Durchbruch zu bringen. Der Präsident der international nicht anerkannten türkischsprachigen Nordteil Zyperns Ersin Tatar hat am Mittwoch (28.4.) in Genf schriftlich einen lockeren Staatenbund vorgeschlagen, was die griechische und zyprisch-griechische Seite ablehnen.

Freigegeben in Politik

„Mit großer Trauer verabschieden wir uns von Dimitris Christofias, einen gestandenen Führer des zyprischen Volkes, einen großen Kämpfer der Linken.“ Mit diesen Worten drückte Griechenlands Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos sein Beileid für die Angehörigen des früheren Zypernpräsidenten (2008-2013) Christofias aus.

Freigegeben in Politik
Ohne greifbare Ergebnisse ging am Donnerstag in Genf ein Gipfeltreffen zur Lösung des Zypernproblems zu Ende. Allerdings, und das ist die gute Nachricht: die Gespräche gehen weiter. Bereits Mitte der kommenden Woche (18. und 19. Januar) soll auf der Ebene von Technokraten weiter verhandelt werden.
Freigegeben in Politik

Seinen ersten offiziellen Auslandsbesuch in seinem neuen Amt hat am Montag und Dienstag dieser Woche Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos auf Zypern abgestattet.

Freigegeben in Politik
Montag, 27. September 2004 03:00

Bundeskanzler Schröder traf Premier Karamanlis

Die europäische Perspektive der Türkei stand im Zentrum der Gespräche, die der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder mit Premier Kostas Karamanlis am Samstag in Athen führte.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2

 Warenkorb