Die Autoverkäufe nehmen in Griechenland kräftig zu. Wie die griechische Statistikbehörde ELSTAT berichtet, sind sie im vergangenen Juni um 4,9 % angestiegen.

Freigegeben in Wirtschaft

Luxusprodukte der französischen Marke Dior erfreuen sich in Griechenland trotz der Krise zunehmender Beliebtheit. Das Unternehmen konnte 2018 rund 10 % mehr Produkte als im Vorjahr verkaufen:

Freigegeben in Wirtschaft

Die Verkäufe der Supermärkte gehen wieder nach oben: zum zweiten Jahr in Folge. Zu dieser Erkenntnis kommt das Unternehmen Nielsen, das das Verhalten der Konsumenten erfasst. Die Nielsen-Experten sehen ein Plus von 2 % beim Umsatz der griechischen Supermärkte. Einer der Gründe dafür seien auch besondere Angebote, die oft über einen längeren Zeitraum anhalten.

Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland/ Athen. Gegen die von der Regierung ins Auge gefasste Privatisierung von staatlich kontrollierten Unternehmen spricht sich der Gewerkschaftsbund GSEE in einer öffentlichen Erklärung aus. Nach Ansicht des GSEE würde dies katastrophale Folgen für die griechische Wirtschaft, die Gesellschaft sowie die Arbeitnehmer haben. Die staatlichen Unternehmen haben nach Ansicht des GSEE eine „strategische Bedeutung“ und sind durch nichts anderes zu ersetzen. Der GSEE berät momentan über einen Griechenland weiten Streik noch in diesem Monat.
Freigegeben in Politik
Griechische Landwirte, die ihre Produkte direkt auf den Wochenmärkten verkaufen, protestieren seit Montag gegen eine neue Gesetzesnovelle der Regierung. Diese sieht u. a. vor, dass die Standorte der Stände jedes Jahr neu verlost werden. Außerdem sind für Verstöße Geldstrafen in Höhe von bis zu 5.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 2