Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Wirtschaft

Sinkende, aber immer noch hohe Arbeitslosigkeit in Hellas

Statistisch gesehen ist die Arbeitslosigkeit in Griechenland gesunken, wie seit langem nicht mehr: Dennoch befindet sie sich noch immer auf einen relativ hohen Niveau. Im Juni lag sie Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT bei 12,1 %. Weiterlesen ...

Tags:

Maßnahmen gegen hohe Inflation (11,6 %) in Griechenland zu erwarten

Die Inflation erreichte im Juli in Griechenland mit 11,6 % erneut ein sehr hohes Niveau; im Juni lag sie bei 12,1 %. Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge sind die Bürger des Landes besonders durch die hohen Energiekosten betroffen. Weiterlesen ...

Tags:

Reformen sollen griechische Glücksspielindustrie attraktiver machen

Griechische Online Casinos haben es seit ihrer Einführung schwierig, mit der Konkurrenz aus dem Ausland mitzuhalten. Die Regierung hatte ihnen ein starres Korsett aus Regelungen aufgezwängt, das ihre Freiheit bei der Gestaltung der Spiele erheblich einschränkte. Niedrige Limits für Einsätze und Gewinne sowie eine hohe Steuer machten es den Anbietern mit einer griechischen Lizenz schwer, Kunden zu gewinnen. Weiterlesen ...

Tags:

Trübe Aussichten angesichts der Teuerungswelle

Auch die Griechen fühlen sich von einer massiven Teuerungswelle konfrontiert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Stiftung für Wirtschafts- und Industrieforschung (IOVE) für den Monat Juli. Demnach erklären fast sieben von zehn (68 %) Befragten, dass sie „gerade so“ über den Monat kommen würden. Weiterlesen ...

Tags:

Einzelhandel erzielt Plus durch höhere Treibstoffkosten

Der Umsatz des Einzelhandels hat im Mai im Vergleich zum Vorjahr um 5,1 % zugenommen. Dies geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor. Die größten Zuwächse verzeichnen Tankstellen mit einem satten Plus von 27,2 % – was auf die exorbitant gestiegenen Treibstoffkosten zurückzuführen ist. Weiterlesen ...

Tags:

„Apódixi Please“: Touristen als Zuarbeiter für das Finanzamt TT

„Apódixi Please“ heißt „Quittung bitte!“ Und mit einer Kampagne unter diesem Namen fordern die griechischen Steuerbehörden die Touristen des Landes dazu auf, für ihre Transaktionen immer eine Quittung zu verlangen. Weiterlesen ...

Tags:

Junge Menschen in Griechenland können sich den Kauf einer Immobilie nicht mehr leisten

Bei der Besteuerung von Wohnraum nimmt Griechenland unter den 38 Ländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) den 13. Platz ein. Dieser Rang ergibt sich, weil 7 % der Steuereinnahmen in Hellas aus Immobilienvermögen stammen. Weiterlesen ...

Tags:

Nördliche Sporaden-Inseln von Euböa mit Elektroenergie versorgt

Skiathos und die übrigen Inseln der nördlichen Sporaden beziehen seit dieser Woche ihren elektrischen Strom über Euböa, die zweitgrößte Insel des Landes. Weiterlesen ...

Tags:

Sozialistischer Politiker warnt vor rasant steigenden Kosten für Fährtickets TT

Die ungehinderte, ausreichende und tragfähige Verbindung der griechischen Inseln mit dem Festland müsse eine nationale Priorität sein. Das stellte der Parlamentarier der drittstärksten Parlamentskraft PASOK-KinAl Dimitris Biangis vor dem Hintergrund der ständig steigenden Preise für Fährtickets fest. Weiterlesen ...

Tags:

Schlechte Zeiten für Griechenlands Früchte-Konservenindustrie

Griechenlands verarbeitende Industrie für Früchte, konkret die Konservenindustrie der Branche, schlägt Alarm. Die Gründe dafür sind vielfältig. Bemerkbar machen würden sich die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine, die steigenden Energiepreise und fehlendes Personal. Weiterlesen ...

Tags:

Pläne für nachhaltigeres und lebenswerteres Athen TT

Athen ist mit 16.615 Einwohnern pro Quadratkilometer eine der am dichtesten besiedelten Städte. Diese hohe Bevölkerungsdichte übt Druck auf die städtische Infrastruktur und auch auf den Wohnungsbestand aus. Weiterlesen ...

Tags:

Run auf Ferienhäuser in Hellas: Deutsche führen Liste an

Unter allen Ausländern sind die Deutschen die Nummer 1 beim Kauf einer Immobilie in Griechenland. Sie belegen den ersten Platz, dicht gefolgt von Interessenten aus den Niederlanden, Belgien und dem Vereinigten Königreich. Weiterlesen ...

Tags:

Hohe Energiekosten beeinflussen Einkaufsgewohnheiten der Griechen

Jeder zweite Grieche (48 %) plant im Moment keinen Urlaub. Das geht aus einer Studie des Geschäfts- und Einzelhandelsverbandes Griechenlands (SELPE) hervor. Hingegen will etwa jeder Fünfte (22 %) der Befragten zwar in den Urlaub fahren, allerdings weniger Geld als im letzten Jahr ausgeben; lediglich 13 % der Griechen wollen demnach finanziell wie üblich bzw. ohne Einschränkungen ihre Ferien verbringen. Weiterlesen ...

Tags:

TrainOSE in Hellenic Train S.A. umbenannt

Das Griechische Eisenbahnverkehrsunternehmen TrainOSE wurde in der vorigen Woche in Hellenic Train S.A. umbenannt. Das 2013 als Teil der Griechischen Bahn OSE gegründete Unternehmen befindet sich seit 2017 im Besitz des italienischen Staatsbahnkonzerns Ferrovie dello Stato (FS) Italiane. Weiterlesen ...

Tags:

Investition für Staatsbürgerschaft in Hellas: Kryptowährung allein genügt nicht

Es ist nicht möglich, für Investitionen in Kryptowährung direkt die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes zu erhalten. Zunächst müssen Sie Ihre Münzen verkaufen, das Geld auf ein Bankkonto überweisen und die Rechtmäßigkeit des Geldes auf dem Konto nachweisen. Weiterlesen ...

Tags:

Lebensmittelbranche rechnet mit Verlusten durch die Teuerung

Die allgemeine Teuerung hat vor allem auch den Einzelhandel der Lebensmittelbranche heimgesucht. Einer Studie des Forschungsinstituts für den Konsumgütereinzelhandel (IELKA) zufolge erwartet etwa jeder zweite Betrieb dieser Branche weniger Einnahmen als im vergangenen Jahr. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb