Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Wirtschaft

Chef des EU-Rettungsschirmes fordert Fortsetzung von Reformen TT

Griechenland müsse sich an sein Reformprogramm halten. Das stellte in dieser Woche der geschäftsführende Direktor des permanenten Euro-Rettungsschirms (ESM) Klaus Regling während eines offiziellen Besuches in Athen im Rahmen des Internationalen Wirtschaftsforums Delphi fest. Dazu zählten etwa ein besseres Umfeld für die Gründung von Unternehmen, die Stärkung des Investitionsprogramms sowie Reformen im Bildungsbereich. Weiterlesen ...

Tags:

Zentralbank sieht moderates Wachstum für 2021 voraus

Die griechische Wirtschaft soll in diesem Jahr um 4,2 % wachsen. Diese Einschätzung vertrat die Bank von Griechenland in ihrem letzten Jahresbericht zur Lage der Wirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte 2020 im Zuge der Corona-Pandemie um 8,2 %. Die Konjunktur soll 2021 durch die erwartete Belebung der Nachfrage im zweiten Quartal einen Schub erhalten. Weiterlesen ...

Tags:

Finanzierung für Photovoltaik-Park in Westmakedonien

Ein ehrgeiziger Plan, die Braunkohlehochburg Westmakedonien in ein Zentrum erneuerbarer Energien zu verwandeln, ist einen Schritt voran gekommen. Ein Tochterunternehmen des staatlichen Stromkonzerns DEI gibt eine Anleihe in Höhe von 8,7 Mio. Euro heraus, um in der Präfektur Kozani eine Photovoltaik-Anlage mit installierter Gesamtkapazität von 15 Megawatt (MW) zu bauen. Weiterlesen ...

Tags:

Hoffnung für den Einzelhandel durch Schlussverkauf zur Osterzeit

Am Samstag (1.5.) beginnt in Griechenland ein Zwischenschlussverkauf, der zwei Wochen andauern wird. Dadurch erhoffen sich viele Geschäftsinhaber einen Antrieb für ihre Verkäufe. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Einkaufen im Einzelhandel derzeit nur über eine Vorbestellung des Produktes oder eines Shopping-Termins erlaubt. Zusätzlich muss der Einkauf über eine SMS an die Nummer 13032 gemeldet werden. Die elektronisch erteilte Genehmigung ist lediglich drei Stunden gültig. Weiterlesen ...

Tags:

Zunahme des Verkaufs alkoholischer Getränke im Einzelhandel

Der Umsatz der griechischen Supermärkte nimmt inmitten der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen weiterhin zu. So etwa verzeichneten die Einnahmen der griechischen Supermärkte im ersten Quartal des laufenden Jahres einen Gewinnzuwachs von 1,9 %. Weiterlesen ...

Tags:

Verpachtungsverfahren für den Hafen von Heraklion angekündigt

In Griechenland nimmt ein ehrgeiziges Investitionsprogramm konkretere Gestalt an. So etwa gab die griechische Investitionsbehörde TAIPED bekannt, dass nun auch 67 Prozent des Aktienkapitals des Hafens von Heraklion auf Kreta verpachtet werden sollen. Interesse dafür kann noch bis Ende Juli bekundet werden; das Verfahren soll Anfang 2022 abgeschlossen sein. Weiterlesen ...

Tags:

Rückgang der Steuereinnahmen durch Corona-Ausgangsbeschränkungen

Im Zuge der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen sind Griechenland im Jahr 2020 8,2 Milliarden Euro an Steuereinnahmen entgangen. Grund ist der damit verbundene Rückgang der wirtschaftlichen Tätigkeit, aber auch der Aufschub von Verpflichtungen gegenüber dem Fiskus. Weiterlesen ...

Tags:

Pläne des Arbeitsministeriums nach der Corona-Pandemie

In Griechenland soll neben dem Mutterschafts- auch der Vaterschaftsurlaub offiziell eingeführt werden. Das stellte Arbeitsminister Kostis Chatzidakis in einem Interview gegenüber dem Nachrichtenportal Capital.gr fest. Ein entsprechender Gesetzentwurf soll demnächst im Parlament eingebracht werden. Weiterlesen ...

Tags:

Verkäufer auf Wochenmärkten verschenken als Protest ihre Produkte

Am Mittwoch (7.4.) werden Verkäufer auf vielen griechischen Wochenmärkten ihre Produkte kostenlos abgeben. Damit wollen sie ihren Unmut gegen eine aktuelle Gesetzesnovelle des Ministeriums für Entwicklung und Investition zum Ausdruck bringen, mit der der Markt liberalisiert werden soll. Weiterlesen ...

Tags:

SoftGamings expandiert nach Griechenland

Der griechische Markt hat in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum bei Online-Spielen verzeichnet. Das Unternehmen SoftGamings sieht nun die Chance, eine griechische Lizenz zu erhalten. SoftGamings ist bereits seit 2007 in der Casino Branche aktiv und zählt heute zu einem der führenden E-Gaming-Entwickler. Das Unternehmen bietet seinen Kunden schlüsselfertige und White-Label Casino-Lösungen an. Mehr als 150 Top-Spieleanbieter werden unter einer einzigen Integration, Lizenzierung und mehr angeboten. Das Unternehmen hofft jetzt auch, eine Lizenz für den Eintritt in den griechischen Glücksspielmarkt zu erhalten. Weiterlesen ...

Tags:

Zahl der Arbeitslosen geht während der Corona-Pandemie leicht zurück TT

Der griechische Arbeitsmarkt wird von der Politik, die gegen die Ausbreitung des Coronavirus umgesetzt wurde, eher positiv beeinflusst. Diesen Schluss legt eine aktuelle Erhebung der griechische Statistikbehörde (ELSTAT) nahe. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb