Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Wirtschaft

Pläne der Regierung, um steigende Preise abzufedern

Die griechische Wirtschaft befinde sich auf einem guten Weg. Das schätzte der Minister für Wachstum und Investitionen Adonis Georgiadis an diesem Wochenende in mehreren Interviews ein. Dabei ging er auch auf das Phänomen der weltweit zu registrierenden Preiserhöhungen für gewisse Produkte ein. Weiterlesen ...

Tags:

Egnatia-Autobahn für 2,8 Mrd. Euro privatisiert TT

Die Egnatia, Griechenlands längste Autobahn, wichtige Verkehrsader und Ost-West Achse, wird für die nächsten 35 Jahre von einem griechisch-französischen Firmengespann verwaltet. Ein Konsortium aus Gek Terna und Egis Projects sicherte sich die Rechte zur kommerziellen Nutzung der Egnatia sowie drei ihrer Substrecken für insgesamt 2,8 Mrd. Euro. Weiterlesen ...

Tags:

Athener Börse steigt im serbischem Aktienmarkt ein TT

Die Athener Aktienbörse gab den Kauf eines Anteils von 10,24 % an der Börse von Belgrad (Belex) bekannt. Dieser Schritt stelle lediglich einen Teil der umfassenderen Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen dar, die ihren Einfluss auf dem gesamten Balkan stärken soll, hieß es von Seiten der Hellenic Exchanges, Betreibergesellschaft der griechischen Börse, in einer Pressemitteilung. Weiterlesen ...

Tags:

Kabinett beschließt geringfügige Anhebung des Mindestlohns

Der gesetzliche Mindestlohn soll in Griechenland ab dem 1. Januar 2022 um zwei Prozent von bisher 650 Euro brutto auf 663 Euro brutto erhöht werden. Diese Maßnahme wurde im Rahmen einer Kabinettssitzung unter dem konservativen Regierungschef Kyriakos Mitsotakis (Nea Dimokratia) beschlossen. Weiterlesen ...

Tags:

Kabinett beschließt geringfügige Anhebung des Mindestlohns

Der gesetzliche Mindestlohn soll in Griechenland ab dem 1. Januar 2022 um zwei Prozent von bisher 650 Euro brutto auf 663 Euro brutto erhöht werden. Diese Maßnahme wurde im Rahmen einer Kabinettssitzung unter dem konservativen Regierungschef Kyriakos Mitsotakis (Nea Dimokratia) am Montag (26.7.) beschlossen. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland ist wieder an der Börse: Erste 30-jährige Anleihe seit 2008

Griechenland ist es im März 2021 gelungen, seine erste Staatsanleihe mit einer Laufzeit von 30 Jahren seit den wirtschaftlichen Folgen der globalen Krise im Jahr 2008 zu verkaufen. Dies ist ein Lichtblick für das Land, das seit langem versucht, seine hohen Schulden zu reduzieren. Weiterlesen ...

Tags:

Kreditverpflichtungen für drei von zehn Haushalten

Fast drei von zehn Haushalten (28 %) in Griechenland mussten 2020 einen Kredit bedienen, während 72 % ohne derartige Verpflichtungen lebten. Das geht aus einer entsprechenden Erhebung der Statistikbehörde ELSTAT hervor. Hauptgrund für die Aufnahmen von Darlehen war die Bildung von Vermögen; eingeschlossen Haushaltsmöbel und -geräte sowie Verschönerung von Außenanlagen (56,3 %). Weiterlesen ...

Tags:

Ein Drittel der Einwohner Griechenlands ist von Armut bedroht

In Griechenland lebt knapp jeder dritte Einwohner (28,9 %) am Rande der Armut. Das geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor. Konkret betroffen sind mehr als drei Millionen Menschen. Von ihnen wiederum sind 30,2 % griechische Staatsbürger. Weiterlesen ...

Tags:

Wie wird Griechenland von Kryptowährungen beeinflusst?

Vor zwei Jahrzehnten musste sich der Deutsche von seiner geliebten Deutschen Mark verabschieden. Heute ist der Euro die Gemeinschaftswährung der Europäischen Union. Aber auch wenn die Mark vor 20 Jahren verschwunden ist, gibt es noch immer den einen oder anderen Deutschen, der umrechnet, wenn er einen Einkauf tätigt (und sich dann darüber beschwert, dass alles so teuer geworden ist). Weiterlesen ...

Tags:

Deutsch-Griechisches Wirtschaftsforum: Im Fokus stehen neue Deals

Mit einem optimistischen Ausblick auf künftige deutsch-griechische Allianzen in prominenten Wirtschaftsbereichen endete am Dienstag (9.6.) das 5. Deutsch-Griechische Wirtschaftsforum. Organisiert wurde der Event in digitalem Format unter dem Titel „Wachstumsvisionen und emblematische Investitionen“ von der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer (DGIHK) mit Unterstützung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) und unter der Schirmherrschaft des griechischen Ministeriums für Entwicklung und Investitionen. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb