Griechenland Zeitung - Nachrichten / Wirtschaft

Förderung des Tourismus: 334 Millionen Euro für ausgewählte Projekte

Das Wirtschaftsministerium hat am Dienstag vier Investitionen im Tourismusbereich genehmigt. Insgesamt werden dafür 334 Millionen Euro eingesetzt. Profitieren werden davon etwa Mykonos, Lasithi auf Kreta, Santorin und der Athener Vorort Metamorfosi. Grünes Licht dafür gegeben hat ein Komitee aus Vertretern der Ministerien für Inneres, Finanzen, Umwelt und Wirtschaft. Weiterlesen ...

Tags:

Größte Bank Europas sieht steigendes Investoren-Interesse in Griechenland TT

Die größte Bank des Vereinigten Königreiches „HSBC“ setzt wieder größeres Vertrauen in die griechische Wirtschaft. In einer aktuellen Analyse haben Mitarbeiter des Finanzhauses festgestellt, dass das Interesse der Investoren für Hellas wieder auftaue. Grund dafür seien ein stabiles Wachstum sowie erhöhte finanzielle Puffer. HSBC erwartet für 2019 ein Wachstum von 2,4 % und für 2020 2 %. Weiterlesen ...

Tags:

Versteigerungen und Mindestlohn im Blickfeld: Quadriga überprüft Griechenlands Wirtschaft

Bis zum Freitag, dem 25. Januar, bleiben die Vertreter der internationalen Geldgeber, der sogenannten „Quadriga“, noch in Athen. Das Gremium besteht aus der Europäischen Zentralbank (EZB), dem Internationalen Währungsfonds (IWF), der Europäischen Kommission (EU) und dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland registriert Export-Boom: 30 Milliarden Euro in elf Monaten

Griechenland erlebt einen regelrechten Exportboom. Im November sind die Ausfuhren der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge um 16,3 % gestiegen. In Zahlen ausgedrückt hatten die griechischen Exporte im November 2018 einen Wert von 3,043 Mrd. Euro. Im Vergleichszeitraum 2017 lag dieser Wert bei 2,617 Mrd. Euro. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren