Login RSS
Am heutigen Abend ist der Schweizer Schriftsteller Adolf Muschg ab 20.30 Uhr zu Besuch im Athener-Goethe Institut. Er wird aus seinem bereits im Jahre 1974 publizierten Roman „Albissers Grund“ lesen. Mit diesem Werk erzielte Muschg einen seiner größten Erfolge. Es handelt sich um das erste seiner Werke, das ins Griechische übersetzt worden ist.
Freigegeben in Kultur
ATHEN. Am morgigen Mittwoch, dem 10. November, um 19.30 Uhr, wird das vom Verlag der Griechenland Zeitung herausgegebene Buch „Der griechische Stuhl“ in der Deutsch-Griechischen Gesellschaft „Philadelphia“ in Athen vorgestellt. Anwesend sein werden die Autoren des Buches – der Künstler Wassilis Dornakis und die Kunsthistorikerin und Journalistin Ursula Spindler-Niros – sowie Vertreter des Verlags der Griechenland Zeitung.
Freigegeben in Kultur
Am Montag findet um 22.30 Uhr im französischen Institut eine Lesung des österreichischen Schriftstellers Bernhard Studlar statt. Er liest Ausschnitte aus seinem Werk „Geld her Damit“. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Forums für Zeitgenössische Dramaturgie statt. Das Französische Institut Athen liegt in der Sina Straße 31, im Athener Zentrum.
Freigegeben in Chronik
Seite 6 von 6

 Warenkorb