Login RSS

Auf der Insel Tinos wurde am Sonntag (10.4.) ein etwa 50-jähriger Mann ermordet; Anlass war ein Nachbarschaftsstreit. Das Opfer wurde von seinem 93-jährigen Nachbarn mit einem Jagdgewehr erschossen.

Freigegeben in Chronik

Die Mutter der innerhalb von etwa drei Jahren an bisher unbekannter Ursache verstorbenen Kinder ist vergangenen Mittwoch verhaftet und von einem Staatsanwalt wegen Mordes angeklagt worden. Der Fall aus Patras (die GZ berichtete), der in der Öffentlichkeit nach wie vor für Aufsehen sorgt, kam ins Rollen, nachdem die neunjährige Tochter des Paares, Tzortzina, im Januar auf unerklärliche Weise einem Herzversagen erlegen war.

Freigegeben in Chronik

Das Verfahren bei einem Schwurgericht in Patras im Falle des Mordes an dem US-Amerikaner Bakari Henderson auf der Insel Zakynthos vor fünf Jahren wurde auf den 11. März vertagt. Grund dafür war u. a., dass keine Zeugen zur Verhandlung erschienen waren. Das soll nun zum neuen Termin – auch mit Zwangsvorführung – nachgeholt werden. Vor den Richtern in Patras machte jedoch der Vater des Ermordeten, Phil Henderson, eine Aussage: „Seine Freunde, die bei ihm waren, haben mir erzählt, dass Bakari von den Tätern angegriffen wurde, weil er schwarz war, und ich bin überzeugt, dass der Mord rassistisch motiviert war.“

Freigegeben in Chronik

Der Mord an dem US-Amerikaner Bakari Henderson auf der Insel Zakynthos sorgte vor fünf Jahren für großes Aufsehen. Ein endgültiges Urteil in diesem Fall steht nach wie vor aus, das Verfahren wurde in dieser Woche wieder aufgenommen. Den schleppenden Fortgang in diesem Prozess monierte sogar US-Vizepräsidentin Kamala Harris.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 22. Juni 2021 14:15

Die verräterische Smartwatch TT

Der Mord an einer 19-jährigen jungen Mutter im Athener Vorort Glyka Nera, der Anfang des Monats die griechische Öffentlichkeit erschüttert hatte, ist aufgeklärt: Der 32 Jahre alte Ehemann gestand die Tat, die er als Raubmord zu tarnen versucht hatte.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 8

 Warenkorb