Feuer zerstört Natur und gefährdet Menschen. Das jüngste Feuer auf der Insel Rhodos hat nun auch die Lebensgrundlage einer Pferdeherde gefährdet. Die Elpida-Ranch verlor ihre kompletten zugesagten Heulieferungen für das ganze Jahr. Die Bestände reichen nur noch für etwa drei bis vier Wochen.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 21. April 2016 16:48

Das olympische Feuer ist entfacht!

Im Heiligen Hain des Antiken Olympia auf der Peloponnes wurde heute vor fast 10.000 Zuschauern die Olympische Flamme mit Hilfe eines Parabolspiegels durch die Strahlen der Sonne entfacht. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, betonte in einer Ansprache: „Die Olympische Flamme ist ein antikes Symbol des Friedens und der Harmonie, ein Symbol der Kraft der Menschheit, dass sie trotz der Unterschiede vereint sein kann.“

Freigegeben in Sport

Die griechische Feuerwehr musste im laufenden Jahr und vor allem im Sommer weniger häufig ausrücken als im Vorjahr, und auch die verbrannten Flächen gingen deutlich zurück. Demnach wurden in der Brandsaison von Juni bis August 3.158 Brände gemeldet. Das waren 404 oder 11,3 % weniger als im Vorjahreszeitraum; die verbrannte Fläche ging um 18,7 % von 15.256 Hektar auf 12.403 Hektar zurück. Im Gesamtjahr war die Zahl der Brände gegenüber 2014 zwar nur leicht reduziert (-0,66 %), die verbrannte Fläche lag aber dennoch um knapp 14 % unter der des Vorjahres.

Freigegeben in Wirtschaft
Montag, 31. August 2015 11:51

Großfeuer auf der Insel Lesbos TT

Ein Großfeuer auf der Insel Lesbos in der Nordostägäis hat nach griechischen Medienberichten seit Sonntagfrüh mehr als 250 Hektar Wald- und Buschland sowie Olivenkulturen vernichtet. Das Feuer brennt zur Stunde unvermindert weiter.

Freigegeben in Chronik

Ein großer Wald- und Buschbrand ist gegen 4 Uhr am Freitagmorgen auf der Südpeloponnes in der Nähe der Stadt Neapolis in Lakonien ausgebrochen. Die beiden Dörfer Faraklo und Lachi mussten evakuiert werden.

Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 9