Eine Brücke der Kooperation und der Stabilität baut sich im östlichen Mittelmeer auf. Am Mittwoch hat das sechste Dreiländertreffen zwischen Griechenland, Zypern und Israel in Jerusalem stattgefunden.

Freigegeben in Politik

Noch bis Ende Januar 2019 wird im Byzantinischen Museum Athen eine digitale Sonderausstellung zum Heiligen Grab in Jerusalem zu sehen sein.

Freigegeben in Kultur

Sechs christliche Glaubensformen leben in der Grabeskirche in Jerusalem nebeneinander: darunter griechisch-orthodoxe Christen, römisch-lateinische Franziskaner, syrische Christen, armenische Christen, äthiopische Abessinier und ägyptische Kopten. Den Schlüssel zur Kirche verwahrt eine muslimische Familie.

Freigegeben in TV-Tipps

In Jerusalem wurde am Mittwoch die Grabeskirche Jesu nach Restaurierungsarbeiten und in Anwesenheit des Ökumenischen Patriarchen Bartholomäos sowie des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras eingeweiht. Grund für die Blitzreise von Tsipras nach Israel war u. a., dass die Sanierung von der Professorin Antonia Moropoulou von der Technischen Universität Athen (EMP) und ihrem Team geleitet wurde.

Freigegeben in Politik

Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos stattet von Dienstag bis Donnerstag dieser Woche Israel einen offiziellen Besuch ab. Am Mittwoch wird er sich mit seinem israelischen Amtskollegen Reuven Rivlin treffen. Anschließend steht ein Besuch im Holocaust-Museum auf dem Programm. Die Hebräische Universität Jerusalem wird Pavlopoulos zum Ehrendoktor der Rechtswissenschaften ernennen.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2