Bei zwei schweren Autounfällen nahe Thessaloniki starben am Montagmorgen und am Freitagabend eine Frau und ein Kind. Insgesamt 36 weitere Personen wurden nach Medieninformationen verletzt.

Freigegeben in Chronik

Nach einem Zwischenfall auf der Autobahn in der Nähe der nordgriechischen Stadt  Kavala wurden am Donnerstag ein Polizist und ein mutmaßlicher Menschenschleuser, sowie zehn pakistanische Staatsbürger in ein Krankenhaus eingeliefert. Vorangegangen war eine Verkehrskontrolle auf der Autobahn „Egnatia Odos“.
Als der Fahrer des Fahrzeugs eine Aufforderung der Ordnungshüter zum Anhalten erhielt, gab er Vollgas. Es begann eine Verfolgungsjagd. Das Fluchtfahrzeug, das von einem 22jährigen gesteuert wurde, kam schließlich von der Fahrbahn ab.

Freigegeben in Chronik
Deutschland / Griechenland. Bei einer Aktion gegen organisierte Schleusungen nahm die Polizei in Deutschland am Dienstag einen 28-jährigen irakischen Staatsangehörigen aufgrund eines U-Haftbefehls fest. Ihm wird gemeinsam mit anderen Tatverdächtigen vorgeworfen, mindestens vier Schleusungen mit mehr als 40 Personen aus Griechenland über Italien nach Deutschland organisiert und durchgeführt zu haben. Als Transportmittel sollen angemietete Wohnmobile gedient haben. Einer Pressemitteilung zufolge stellten die Flüchtlinge teilweise in Deutschland Asylanträge.
Freigegeben in Politik
Freitag, 07. September 2007 03:00

72 illegale Einwanderer festgenommen

53 illegale Immigranten und deren pakistanischer Schleuser wurden an der türkischen Grenze verhaftet. Das gab ein Polizeisprecher bekannt. Nachdem die Gruppe den Grenzfluss Evros durchschwommen hatte, wurden sie beim Besteigen eines Sattelschleppers ertappt und von Grenzbeamten in Gewahrsam genommen. Auch auf Samos kam es zu Festnahmen: 19 illegale Einwanderer, darunter zwei Kinder, wurden auf der Insel verhaftet. Nach eigenen Angaben kamen die Flüchtlinge auf zwei kleinen Booten aus der Türkei nach Griechenland.
Freigegeben in Chronik