Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Olympische Flamme im antiken Olympia entzündet TT

  • Chronik

Griechenland / Athen.In einer beeindruckenden Zeremonie wurde heute Vormittag die Olympische Flamme am Hang des Kronos-Hügels im antiken Olympia entzündet. Anwesend bei der Zeremonie waren Staatspräsident Karolos Papoulias, Ministerpräsident Kostas Karamanlis, der Vorsitzende der großen Oppositionspartei PASOK, Jorgos Papandreou, der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees Jacques Rogge, der Ehrenpräsident des IOC, Juan Antonio Samaranch, sowie dutzende Mitglieder des Nationalen Olympischen Komitees und Funktionäre aus China. Jacques Rogge verlieh in einer Ansprache seiner Hoffnung Ausdruck, dass in allen Ländern, die das Olympische Feuer auf dem Weg bis nach China durchqueren wird, die Olympische Waffenruhe eingehalten wird. Der Fackellauf durch Griechenland wird bis Sonntag dauern, dann wird die Flamme im Athener Kalimarmaro Stadion an die Organisatoren aus Peking übergeben. Weiterlesen ...

Tags:

Drei von vier griechischen Kindern sind Passiv-Raucher

  • Chronik

Griechenland  / Athen. Drei von vier Kindern in Griechenland sind Passiv-Raucher. Das ergab eine Studie von Lungenärzten der Kinderabteilung des Krankenhauses „Elpis". Bei den Untersuchungen stellte sich heraus, dass mindestens ein Elternteil der betroffenen Kinder Kettenraucher ist. Als besonders erschreckend stellten die Experten die Tatsache heraus, dass die Eltern auch dann nicht mit dem Rauchen aufhören, wenn ihre Kinder bereits an einer Lungenkrankheit leiden. Weiterlesen ...

Tags:

Ausflugsschiff läuft vor der Insel Poros auf Grund TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Das Touristenschiff „Giorgis" mit 278 Menschen an Bord ist Donnerstagmittag vor der Insel Poros im Saronischen Golf auf ein Riff mit dem Namen Platiá" aufgelaufen und hat Leck geschlagen. Unmittelbar darauf eilten andere Schiffe zu Hilfe; das Handelsschifffahrtsministerium schickte sechs Boote der Küstenwache, einen Hubschrauber und ein Transportflugzeug der Marine. Alle Passagiere konnten innerhalb von etwa zwei Stunden sicher evakuiert werden. Bei den Touristen auf der „Giorgis" handelte es sich überwiegend um Ausländer. Weiterlesen ...

Tags:

Probleme bei der Stromversorgung bis zum 6. März

  • Chronik

Griechenland / Athen. Bis zum 6. März werden die Angestellten der staatlichen Stromversorgungsgesellschaft DEI Arbeitsniederlegungen und Streiks durchführen. Sie wollen damit verhindern, dass ihre Versicherungskasse mit der staatlichen IKA vereint wird. Dadurch werden die Konsumenten zu Stoßzeiten, das heißt zwischen 10 und 14 Uhr sowie zwischen 18:30 bis 21:30 Uhr, gebeten,  sparsam mit Elektroenergie umzugehen. Weiterlesen ...

Tags:

Spekulationen über ein größeres Erdbeben werden von der Staatsanwaltschaft überprüft TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Angesichts der Spekulationen über ein größeres Erdbeben, das angeblich in den kommenden Tagen in Athen zu erwarten sei, leitete die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung ein. Es besteht der Verdacht, dass es sich lediglich um Gerüchte handelt. Gestreut wurden diese möglicherweise von Privat-Unternehmen, die sich Aufträge im Bereich des Zivilschutzes versprechen. Genährt wurde diese Spekulation durch manche Wissenschaftler und einige Massenmedien. Weiterlesen ...

Tags:

Kalomoira vertritt Griechenland bei der Eurovision in Belgrad am 24. Mai TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die griechische Sängerin Kalomoira Sarandi wird Griechenland bei der diesjährigen Eurovision in Belgrad am 24. Mai vertreten. Getroffen wurde diese Entscheidung gestern Abend in einer große Fernsehshow in der „Arena Athinon".  Die Sängerin bekam 40 Prozent der Stimmen der Jury und 60 Prozent der Stimmen des Publikums. Weiterlesen ...

Tags:

Weiteres leichtes Erdbeben in der Nähe des Peloponnes

  • Chronik

Griechenland/ Athen. Ein Erdbeben der Stärke 5 ereignete sich heute Morgen um 6.54 Uhr in der Nähe von Methoni (Peloponnes) ereignet. Die Seismologen sind nicht beunruhigt, da es sich ihrer Ansicht nach um ein Nachbeben gehandelt hat. In den letzten Tagen waren in der Region immer wieder seismische Aktivitäten registriert worden, das Stärkste vor wenigen Tagen hatte die Stärke 6,1 auf der Richterskala erreicht. Weiterlesen ...

Tags:

Sprengstoffanschlag vor dem Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Öffentliche Arbeiten in Athen

  • Chronik

Griechenland/Athen. Vor dem Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Öffentliche Arbeiten explodierte gestern Nachmittag um 16.50 Uhr ein Sprengmechanismus. Es entstand geringfügiger Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. 25 Minuten vor der Explosion hatte ein Unbekannter per Telefon die Zeitung „Elefterotypia" über das Attentat informiert. Weiterlesen ...

Tags:

Neues Erdbeben südlich vom Peloponnes

  • Chronik

Griechenland/Athen. Ein Erdbeben der Stärke 6,1 auf der Richterskala ereignete sich gestern Abend um 8.25 Uhr südlich des Peloponnes. Das Epizentrum lag in etwa 25 Kilometern Tiefe unterhalb des Meeresbodens, südlich der Halbinsel Methoni. Seismologen stellten einen Zusammenhang zwischen diesem und anderen Erdbeben her, die sich in den letzten Tagen in der Region ereignet hatten. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb