Login RSS

Ein für große Schlagzeilen sorgender Kunst-Diebstahl ist endlich aufgeklärt: Das Werk „Frauenkopf“ von Pablo Picasso kehrt in die griechische Nationalpinakothek zurück. Es war dort am 9. Januar 2012 gestohlen worden. Seither fehlte vom Kunstwerk jede Spur.

Freigegeben in Kultur
Samstag, 19. Oktober 2019 10:00

Kontrast in der Kunst: Picasso und die Antike

Noch bis Sonntag (20.10.) kann man im Museum für kykladische Kunst in Athen die Ausstellung unter dem Titel „Picasso und die Antike“ besuchen. In den präsentierten Werken zeigt sich die „persönliche Mythologie“, die einer der bedeutendsten Künstler der Moderne, Pablo Picasso (1881-1973), entwirft.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die Ausstellung „Picasso und die Antike. Leinwand und Ton“ ist ab dem 20. Juni 2019 für vier Monate im Museum für Kykladische Kunst zu sehen. Auch wenn Picasso hauptsächlich durch seine Malerei bekannt wurde: Er hat auch Kunstwerke aus Keramik gefertigt.

Freigegeben in Ausgehtipps

ATHEN / ATTIKA

Ausstellungen

„Die Innovatoren der Moderne: Pablo Picasso – Jean Cocteau“. Werke aus dem Museum Pablo Picasso Münster und der Sammlung von Jannios Kontaxopoulos.
Es werden 190 Werke von diversen Kunststilen wie Malerei, Grafik, Keramik und Bildhauerkunst von zwei Wegbereitern des Modernismus ausgestellt. Picasso und Cocteau trafen sich erstmals 1915 in Paris. Sie blieben lebenslang befreundet. Durch ihren innovativen Geist entfalten sich Authentizität und Unmittelbarkeit in ihren Werken. Picasso, im Jahr 1881 in Malaga, Andalusien, und Cocteau, 1889 in Maison-Lafitte, einem kleinen Dorf in der Nähe von Paris, geboren, haben es geschafft, ihr Denken jenseits ihres Heimatlandes zu verbreiten.
Nur noch bis Sonntag, dem 28. Februar. Ein Besuch lohnt sich!
Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr., Sa. und So. 10-18 Uhr, Do. 10-20 Uhr.
Theocharakis-Stiftung
Vas. Sofias 9/Merlin 1, Tel.: 210 3611206, www.thf.gr

Freigegeben in Ausgehtipps
The Jojo-Effect aus Deutschland mit Anne Schnell können Sie heute noch im Half Note Jazz Club hören. Interpretiert werden überwiegend Lounge, Nu Jazz und Latin. Ab Morgen und dann für eine Woche tritt das The New York Jazz Ska Ensemble auf. Der Half Note Jazz Club befindet sich in der Trivonianou Straße 17 im Stadtteil Mets. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 210 92 133 60.
Freigegeben in Ausgehtipps

 Warenkorb