Login RSS
Mit 3,6 Prozent liegt die große Oppositionspartei PASOK (31,7 Prozent) derzeit vor der regierenden Nea Dimokratia (28,1 Prozent). Der entsprechenden Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GPO zufolge käme das linke Wahlbündnis SYRIZA auf 8,0 Prozent und die Kommunistische Partei (KKE) auf 7,7 Prozent. Die rechtspopulistische LAOS würde 5,7 Prozent erhalten. 3,0 Prozent würden sich für die Ökologen/Grüne entscheiden, was dieser Partei den – wenn auch knappen – Einzug im Parlament ermöglichen würde. Premier Kostas Karamanlis gilt mit 45 Prozent der Stimmen unangefochten als der geeignetere Regierungschef; der PASOK-Vorsitzende Jorgos Papandreou erhielt 32,7 Prozent der Stimmen.
Freigegeben in Politik
Die letzten Umfragen vor den bevorstehenden Wahlen am 17. Juni wurden am Freitag in verschiedenen Medien veröffentlicht. In allen Erhebungen bestätigt sich der Trend eines „Derbys" zwischen Nea Dimokratia (ND) und Syriza. Zudem ist eine deutliche Stärkung dieser Parteien, seit den letzten Parlamentswahlen am 6. Mai, festzustellen.
Freigegeben in Politik
Aus insgesamt vier Umfragen, die am Wochenende veröffentlicht wurden, lässt sich ableiten, dass die Wahlen am 17. Juni zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der Nea Dimokratia (ND) und dem Linksbündnis SYRIZA werden könnten. In zwei dieser Umfragen liegt die konservative ND vorn, in den beiden anderen liegt SYRIZA an der Spitze. Zudem wurde in drei der vier Umfragen die Frage gestellt, wer der geeignetere Ministerpräsident sei. Dabei schnitt SYRIZA-Chef Alexis Tsipras besser ab als Antonis Samaras, sein Kontrahent von der ND: Der Linkspolitiker gilt in zwei Umfragen als der geeignetere Premier.
Freigegeben in Politik
Zwei Umfragen zufolge, die am Wochenende veröffentlicht wurden, liegt die regierende PASOK in der Wählergunst stabil vor der Nea Dimokratia (ND). MRB zufolge (veröffentlicht in „Real News“) ergeben sich bei der „Sonntagsfrage“ folgende Werte: PASOK: 31,9 %; ND: 21,2 %; KKE: 7,2 %; LAOS: 5,7 %; SYRIZA: 4,4 %. Unentschlossen, wem sie ihre Stimme geben sollen, sind derzeit 27 % der Wähler. Premier Jorgos Papandreou liegt in der Wählergunst mit 45,8 % der Stimmen deutlich vor Oppositionsführer Antonis Samaras (30,7 %). Auch einer Umfrage von Alco zufolge (veröffentlicht in „Proto Thema“) liegt die PASOK (32,1 %) klar vor der ND (22,1 %).
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Vorsitzende der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE), Aleka Papariga, warnte am Sonntag davor, dass eine Enthaltung bei den bevorstehenden Europawahlen am 7. Juni nur den beiden großen Parteien – der regierenden Nea Dimokratia und der größten Oppositionspartei PASOK – nütze. Papariga sagte, seit den 90er-Jahren hätten sich Probleme angehäuft, die große Unzufriedenheit provozieren. Sie forderte, dass bei den bevorstehenden Wahlen beide Großparteien dafür abgestraft werden müssten.
Freigegeben in Politik
Seite 7 von 8

 Warenkorb