Login RSS

Einen schweren Umsatzeinbruch registriert eine Studie der Griechischen Vereinigung für Handel und Unternehmertum (ESEE). Grund dafür seien die seit Anfang Juli geltenden Kapitalverkehrskontrollen.

Freigegeben in Wirtschaft

Am Wochenende begann in Griechenland die „Herbstrabattzeit“, die noch bis zum 10. November durchgeführt wird. Verbunden war damit, dass Geschäfte auch am Sonntag geöffnet hatten. Gegen diese Entwicklung richteten sich zahlreiche Protestaktionen.

Freigegeben in Politik

Zwischen dem 1. und dem 10. November werden in ganz Griechenland die Geschäfte ihre Produkte preiswerter als gewöhnlich anbieten. Grund dafür sind die „Herbst-Rabatttage“. Dazu aufgerufen hat die Vereinigung der Einzelhandelsgeschäfte Griechenlands (SELPE).

Freigegeben in Wirtschaft
Dienstag, 01. Juli 2014 16:08

LIDL investiert weiter in Griechenland P

Innerhalb der kommenden zwei Jahre will die Supermarktkette LIDL Hellas in Griechenland weitere 100 Mio. Euro investieren. Anlass für diese Bekanntgabe war die Eröffnung eines neuen Logistikzentrums in Sindos, westlich von Thessaloniki. Bereits im Jahr 2013 hat LIDL 130 Mio. Euro in Griechenland investiert.
Freigegeben in Wirtschaft
In einer Gesetzesnovelle sind in Griechenland künftig vier Rabatt-Perioden pro Jahr vorgesehen. Eine davon beginnt heute und endet am 9. November. Im gleichen Gesetz ist jedoch auch festgelegt, dass alle Geschäfte an sieben Sonntagen im Jahr geöffnet haben dürfen. Zahlreiche Händlervereinigungen wehren sich dagegen.
Freigegeben in Wirtschaft

 Warenkorb