Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Feuer in der Müllkippe von Ano Liossia

  • Chronik

Griechenland / Athen. Bis spät in die Nacht brannte ein Feuer, das gestern Mittag in der Müllkippe von Ano Liossia ausgebrochen war. Zur Brandbekämpfung waren 18 Feuerwehrmänner sowie sechs Löschfahrzeuge im Einsatz. Wissenschaftler haben unterdessen davor gewarnt, dass die durch das Feuer freigesetzten Dioxine gesundheitsschädlich sind. In Griechenland ist der Großteil Dioxine in der Atmosphäre auf Brände in Müllhalden zurückzuführen. Weiterlesen ...

Tags:

Gesetzentwurf zur Dopingbekämpfung vorgestellt

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die Abschaffung der Privilegien für Spitzenathleten soll mithelfen, dem Gebrauch von unerlaubten Doping-Mitteln vorzubeugen. Außerdem soll Spitzensportlern nicht mehr der Zugang zu Hochschulen ohne Prüfungen möglich sein. Das sind zwei der wichtigsten Regelungen im neuen Gesetzentwurf zur Dopingbekämpfung, der gestern von Kulturminister Michalis Liapis und Sportstaatssekretär Jannis Ioannidis präsentiert wurde. Weiterlesen ...

Tags:

Viehzüchter wollen besseren Kilopreis für ihre Lämmer

  • Chronik

Griechenland / Athen. Aktionen vor Fleischmärkten und vor Supermärkten planen Viehzüchter in diesen Tagen. Sie  wollen damit gegen die ihrer Ansicht nach zu niedrigen Preise, die Zwischen- und Großhändler für Lammfleisch zahlen, protestieren. In Nordgriechenland blockierten Bauern am Wochenende symbolisch den Grenzübergang Evzonon. „Unsere Kollegen in den benachbarten Präfekturen sind ebenfalls aktiv geworden", sagte der Präsident des Koordinationskomitees Dimitris Kabouris gegenüber der Presse. Weiterlesen ...

Tags:

Bewaffneter Raubüberfall im Athener Zentrum

  • Chronik

Griechenland / Athen. Gegen einen Geldtransporter der Security-Firma PYRSOS haben heute Morgen im Zentrum von Athen Unbekannte einen  Raubüberfall verübt. Die Täter entkamen mit der Beute, zwei mit einem Motorrad und einer zu Fuß. Über die Höhe der geraubten Summe wurden noch keine Angaben gemacht. Weiterlesen ...

Tags:

Zusammenstoß von zwei Fährschiffen im Hafen von Piräus

  • Chronik

Griechenland / Athen. Zwei Fährschiffe kollidierten gestern Abend im Hafen von Piräus. Das Schiff „Äolos Kenderis 2" rammte bei einer  Probefahrt ohne Passagiere das Fährschiff „Rodafni", auf dem sich 112 Reisende  befanden. Verletzte gab es keine. Das „Rodafni" sollte die Inseln Paros, Naxos, Ios und Santorini anlaufen. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland wegen mangelhafter Schadstoffmessung bestraft TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die Kommission zur Umsetzung des UNO-Rahmenvertrages hinsichtlich der Reduzierung der Treib-Haus-Gas-Emissionen hat entschieden, Griechenland für drei Monate aus den Kyoto-Mechanismen auszusperren. Begründet wurde der Beschluss damit, dass Griechenland nicht über glaubwürdige Mechanismen zur Messung und Beobachtung von Emissionen verfüge, die das Phänomen des Treib-Haus-Effekts verursachen. Als Konsequenz kann sich Griechenland 90 Tage nicht an den vorgesehenen flexiblen Mechanismen des Kyoto-Protokolls beteiligen. Für Griechenland bedeutet der UNO-Beschluss den vorübergehenden Ausschluss vom so genannten Emissions-Handel, an dem 141 Länder beteiligt sind. Weiterlesen ...

Tags:

Vorsitzende der Oppositionspartei im Krankenhaus

  • Chronik

Griechenland / Athen. Der Vorsitzende der Oppositionspartei PASOK, Jorgos Papandreou erlitt am Wochenende nach einem Sturz bei einer Fahrradtour einen Wirbelbruch, der jedoch keine bleibenden Schäden hinterlassen wird. Außerdem verletzte sich der PASOK-Chef auch an der Hand, was einen kleinen chirurgischen Eingriff nötig machte. Der Unfall ereignete sich am Sonntag in der Gegend Stamata, nordöstlich von Athen. Nach dem Sturz wurde Papandreou von seinen Sicherheitsleuten sofort in das Krankenhaus KAT gebracht. Weiterlesen ...

Tags:

Feuer wütet auf Kreta

  • Chronik

Griechenland / Kreta. Ein großes Feuer wütet seit dem gestrigen Sonntagvormittag im Osten der Insel Kreta, bei Sitia. Dutzende Feuerwehrmänner sind darum bemüht, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Weitere Feuer in der Präfektur Chania konnten unterdessen eingedämmt werden. Während der Löscharbeiten verbrannte ein Feuerwehrauto; Verletzte gab es aber keine. Weiterlesen ...

Tags:

Neue Brandanschläge gegen Diplomatenfahrzeuge

  • Chronik

(Griechenland/Athen) Zwei Brandanschläge gegen Diplomatenfahrzeuge  ereigneten sich heute Nacht in den attischen Gemeinden Cholargos und Neo Psychiko. Von den Anschlägen betroffen war ein türkisches Fahrzeug sowie eines der Botschaft von Bosnien-Herzegowina. Die Verantwortung für den Anschlag übernahm die Gruppe „Antistaatliche Aktion". Weiterlesen ...

Tags:

Sondersitzung zu Ehren von Leonidas Kyrkos

  • Chronik

(Griechenland/Athen) Leonidas Kyrkos, eine historische Persönlichkeit der Linken, wurde gestern im Pallas-Theater geehrt. Der Ehrung wohnten zahlreiche politische Persönlichkeiten bei. Ministerpräsident Kostas Karamanlis hob in seiner Rede die politische Ethik von Kyrkos hervor sowie seine Kämpfe für eine gerechtere Gesellschaft. In der Person von Kyrkos würden alle anonymen Griechen geehrt, die für Ideale gekämpft, die Demokratie gefestigt und sich für die Nationale Versöhnung eingesetzt haben, sagte Karamanlis. Er betonte auch, dass Kyrkos 1979 als einziger Vertreter der Linken die Europäische Perspektive Griechenlands unterstützt habe. Weiterlesen ...

Tags:

Treffen zum Thema Waldschutz in Athen TT

  • Chronik

Griechenland/Athen. Zwischen drei und fünf Milliarden Euro beträgt der Schaden, der Griechenland durch die verheerenden Waldbrände des vergangenen Sommers entstanden ist. Dieser Betrag entspricht etwa 1,4 bis 2,4 Prozent des Bruttonationalprodukts.  Diese Zahlen wurden im Rahmen eines Arbeitstreffens in Athen genannt, das sich gestern mit der Frage „Anpassung des Schutzes und der Verwaltung der Mittelmeerwälder an den Klimawandel“ beschäftigte.  Organisiert wurde die Konferenz vom WWF und der Internationalen Vereinigung für Umweltschutz IUCN. Weiterlesen ...

Tags:

Ein Toter bei Banküberfall in Holargos

  • Chronik

Griechenland / Athen. Bei einem Raubüberfall auf eine Zweigstelle der Alpha Bank im Athener Vorort Holargos an der Mesogion Straße wurde heute Vormittag ein Polizist tödlich verletzt. Beim Versuch, die Bankräuber zu stellen, trafen ihn drei Schüsse. Auf dem Weg ins Krankenhaus erlag er kurz darauf den schweren Verletzungen. Die Bankräuber konnten mit der Beute entkommen. Weiterlesen ...

Tags:

Radiomarathon gegen den Handel von Kindern

  • Chronik

Griechenland / Athen. Mehrere Radiostationen führen heute einen Radiomarathon gegen den illegalen Kinderhandel durch. Unter den Stationen ist auch der Sender der griechischen Hauptstadt, „Athen 98,4". Wenn Sie diese Aktion unterstützen möchten, können Sie die Telefonnummer 901 11 17 17 17 anrufen. Jedes Gespräch wird mit drei Euro belastet. Weiterlesen ...

Tags:

Probleme bei der Versorgung mit Elektroenergie im Sommer befürchtet

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die griechische Behörde für die Versorgung mit Elektroenergie (RAE) macht sich ernsthafte Sorgen über die Stromversorgung im in den Sommermonaten. Nach den wochenlangen Streiks der Angestellten des staatlichen Energieerzeugers DEI im März sind die Vorräte an Energie deutlich geschwunden. Um einen Blackout im Sommer zu verhindern schlägt die RAE vor, Elektroenergie aus den Nachbarländern Albanien und Türkei zu importieren. Außerdem sind finanzielle Belohnungen für jene Haushalte vorgesehen, die sparsam mit Strom umgehen. Weiterlesen ...

Tags:

Gewerkschafter veranstalteten Protestkundgebung im Athener Zentrum

  • Chronik

Griechenland / Athen. Eine Protestkundgebung veranstalteten heute Morgen im Athener Zentrum Mitglieder des Gewerkschaftsbundes PAME, der der Kommunistischen Partei nahe steht. Vom Omonia-Platz bis zum Parlament am Syntagmaplatz führten sie einen Protestmarsch durch. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Gewerkschafter protestierten mit dieser Veranstaltung gegen das kürzlich im Parlament verabschiedete Gesetz für die Renten- und Sozialversicherung. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren