Griechenland Zeitung - Nachrichten / Tourismus

TUI: Griechenland ist Reiseziel Nummer eins

  • Tourismus

Griechenland ist die beliebteste Urlaubsdestination unter den TUI-Reisenden in diesem Jahr. Das geht aus einer Pressemitteilung des Touristikkonzerns hervor. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage verlängert TUI die Tourismus-Saison in Hellas und bietet nun Urlaubsreisen bis November an. Weiterlesen ...

Tags:

Besondere Werbemaßnahmen für „gebeutelte“ Reiseziele

  • Tourismus

Regionen in Griechenland, in denen aufgrund einer erhöhten Anzahl an Corona-Fällen besonders strenge Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Virus getroffen worden waren, sollen in der kommenden Saison in den Vordergrund gerückt werden. Das kündigte Tourismusminister Charis Theocharis in diesen Tagen bei einer Veranstaltung in Thessaloniki an. Weiterlesen ...

Tags:

Regierungsentscheid in London sorgt für steigende Last-Minute-Preise

  • Tourismus

, hat für reichlich Verwirrung gesorgt. Mehr als 60.000 Britinnen und Briten hatten versucht, Last-Minute-Flüge für eine Rückkehr nach England zu ergattern, bevor die Maßnahmen am Mittwochmorgen um vier Uhr in Kraft traten. Die Preise für die Rückflüge seien teilweise um mehr als das Dreifache angestiegen, nachdem die Regierung in England ihre Bestimmungen verkündet hatte. Zahlreiche britische Touristen haben ob der Aussicht auf Quarantäne bei ihrer Rückkehr zudem ihren geplanten Urlaub in Griechenland storniert, Reisebüros nahmen Angebote für Hellas zurück. Weiterlesen ...

Tags:

Condor fliegt nun auch nach Kalamata

  • Tourismus

Die deutsche Fluglinie Condor erweitert ihre Reiserouten nach Griechenland. Vorerst bis einschließlich November werden Maschinen aus Düsseldorf und München nun auch den Internationalen Flughafen in Kalamata auf der Peloponnes anfliegen. Der Grund für die neuen Pläne sei eine erhöhte Nachfrage aus Deutschland, teilte die Fluglinie mit. Weiterlesen ...

Tags:

England kündigt Quarantäne-Bestimmungen für griechische Inseln an

  • Tourismus

Reisende, die von sieben griechischen Inseln nach England einreisen, müssen sich ab dem morgigen Mittwoch (9.9.) einer zweiwöchigen Quarantäne unterziehen. Das verkündete der britische Verkehrsminister Grant Shapps am Montag. Betroffen von der neuen Regelung sind die Inseln Kreta, Lesbos, Mykonos, Serifos, Santorini, Tinos und Zakynthos. Weiterlesen ...

Tags:

Aus einem griechischen Dörfchen nach Greektown

Ich vermisse mein Dorf, komme was wolle. Ich vermisse alles davon“, sagt die 91-jährige Loula Stoli. Die geborene Agelakopoulou stammt aus Vrina, einer 500-Seelen-Gemeinde in Ilia, etwa 30 Auto-Minuten von Olympia entfernt. Sie gehört zu den Griechen, die nach dem Zweiten Weltkrieg und dem anschließenden Bürgerkrieg aus Griechenland in die USA auswanderten – in diesem Fall nach Chicago, in das dortige Stadtviertel Greektown, das nach seinen Einwohnern benannt wurde. Weiterlesen ...

Tags:

Erleben Sie ein unberührtes Griechenland in den schönsten Segelrevieren

Wir alle dachten, wir könnten aufatmen und langsam wieder zur Normalität zurückkehren. Die Coronafallzahlen machen uns aber einen Strich durch die Rechnung! Und wieder ist alles ungewiss … Soll ich meine Reise stornieren? Ach wäre ich doch in den beiden Monaten der Ruhe in den Urlaub gefahren! War es die falsche Entscheidung abzuwarten? Vor allem Reiserückkehrer aus Kroatien und Slowenien berichten über zwölfstündige Wartezeiten im Stau vor der österreichischen Grenze. Bedingt durch die steigenden Fallzahlen werden die Grenzkontrollen verschärft. Nachrichten, die Zweifel aufkommen lassen können. Wie wäre es denn da, weit ab vom Massentourismus eines der schönsten Segelreviere in Griechenland zu erkunden? Weiterlesen ...

Tags:

Einnahmen aus dem Tourismus dramatisch eingebrochen TT

Die Einnahmen aus dem Tourismus werden in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise voraussichtlich um etwa 15 Milliarden Euro zurückgehen. Wurden im vorigen Jahr 18,2 Milliarden Euro von der Branche erwirtschaftet, so rechnet man 2020 mit einer Summe zwischen drei bis maximal dreieinhalb Milliarden Euro. Weiterlesen ...

Tags:

Eine App als individueller Strand-Navigator

Strand-Urlauber aufgepasst! Mit dieser App bleibt – auch in Griechenland – in Zukunft kaum ein Meeresufer unentdeckt: Keeano. Die Idee dahinter ist ein personalisierter Strand-Reiseführer, der auf Erfahrungsberichten anderer NutzerInnen zurückgreift. So finden sich in der App etwa Informationen über das Wetter, die Anzahl der Menschen oder Bars und Geschäfte in Strandnähe, um den perfekten Küstenabschnitt zu finden. Weiterlesen ...

Tags:

Auf der Wanderroute E4 durch die Peloponnes TT

Die meisten Griechenland-Urlauber verbringen ihre Zeit am Strand, in idyllischen Bergdörfern oder mit der Besichtigung archäologischer Ausgrabungen. Vielen ist gar nicht bewusst, dass die Wanderfreunde unter uns dort ebenfalls eine wunderschöne Zeit verbringen können. Eine besonders gut gekennzeichnete und daher geeignete Strecke ist die 260 Kilometer lange Etappe des E4-Wanderwegs, der durch die Halbinsel Peloponnes führt. Weiterlesen ...

Tags:

Corona? Weg von den Hotels, hinauf in die Berge

Touristen blicken besorgt auf die jüngsten Entwicklungen, wenn es um Covid-19 in Griechenland geht. Dass wir noch nicht am Ziel sind, das ist klar. Aber wenn die Regierungen neue Maßnahmen ankündigen, dann kriegen alle eine Gänsehaut, und man erinnert sich an die Tage, an denen Touristen gestrandet waren und in Hotels unter Quarantäne saßen. Wohin können wir also „flüchten“, jetzt wo einige Medien von einer zweiten Welle sprechen? In die Berge natürlich. Weiterlesen ...

Tags:

5 Tipps für Reisen nach Griechenland

Griechenland gehört nach wie vor zu den Urlaubsregionen, die am häufigsten in ganz Europa besucht werden. Dafür gibt es auch einige Gründe. Zu Griechenland gehören zahlreiche größere und kleinere Inseln. Während einige davon sehr bekannt sind, handelt es sich bei vielen kleineren Inseln um echte Geheimtipps. Exakt sind es 9.835 Inseln. Zudem gibt es unzählige kulturelle Attraktionen. Immerhin ist die Hauptstadt Athen die erste Stadt in Europa, die bewohnt war. Daher stellt Griechenland eigentlich den Ursprung Europas dar. Doch welche Ziele sollte sich jeder Urlauber angesehen haben? Diese Frage wird nachfolgend beantwortet. Weiterlesen ...

Tags:

Trotz Coronavirus: Der Sommer läuft sich langsam warm

Das Tourismusgeschäft kommt langsam in Fahrt. Im Juli sind 243.530 Passagiere aus dem Ausland direkt auf den Inseln der Südägäis – das heißt auf Rhodos, Kos, Santorini, Mykonos und Karpathos – gelandet, Tendenz deutlich steigend. Durchgeführt wurden zwischen dem 1. und dem 31. Juli 1.817 Auslandsflüge für diese Inseln. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren