Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

Griechenland: Müllers „Hamletmaschine“ im Nationaltheater

  • Kultur

Am 5. Juni tritt das Ensemble des Deutschen Theaters Berlin mit einer einzigen Vorstellung von Heiner Müllers „Die Hamletmaschine“ in Athen auf. Die Inszenierung von und mit Dimiter Gotscheff sowie mit Alexander Khuon und Valery Tscheplanowa wird in der Marika-Kotopouli-Bühne im Rex-Theater an der Panepistimiou-Straße aufgeführt. Wegen der schwierigen Umsetzung der Bilder wird das 1977 entstandene Stück nur selten auf die Bühne gebracht. Die Vorstellung ist auf Deutsch mit griechischen Untertiteln. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Archäologische Untersuchungen in Pavlopetri in Lakonien

  • Kultur

Griechenland / Lakonien. Im Mai und Juni dieses Jahres werden die ersten archäologischen Forschungen für die wahrscheinlich weltweit älteste Stadt, die sich unter Wasser befindet, in Pavlopetri in Lakonien auf der Peloponnes beginnen. Britische Archäologen der Universität von Nottingham werden in Zusammenarbeit mit griechischen Archäologen und neusten Messgeräten die antike Stadt untersuchen. Man geht davon aus, dass die prähistorische Stadt um 2800 vor Christus erbaut wurde. Die ersten archäologischen Untersuchungen begannen im Jahre 1968, als die Stadt entdeckt und kartographisiert worden war. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: „Direkte Demokratie“ auf dem Pnyx-Hügel in Athen

  • Kultur

Griechenland/Athen. Das Thema „Direkte Demokratie“ stand am Mittwoch im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Präfektur Athen auf dem Stadthügel Pnyx. „Hier auf dem heiligen Hügel, auf dem die Athener ihre Entscheidung trafen und wo sich die Athener Demokratie entwickelte, hier wird heute ebenso die Sprache der Demokratie gehört werden“, sagte Präfekt Jannis Sgouros. Parlamentspräsident Dimitris Sioufas prognostizierte für die nahe Zukunft eine Entwicklung, bei der „die repräsentative  Demokratie der Direkten Demokratie mehr Platz“ einräumen müsse.Auf dem Pnyx-Hügel wurden von 508 v. Weiterlesen ...

Tags:

Bedeutender archäologischer Fund einer hellenistischen Statue

  • Kultur

Griechenland / Ägypten. Nach Angaben des Hellenischen Forschungsinstituts zur Zivilisation Alexandrias (HRIAC) wurde bei Ausgrabungen in den Shalalat-Gärten Anfang Mai eine „sehr bedeutende hellenistische Statue“ entdeckt. Die 80 Zentimeter hohe Marmorstatue sei „von einer seltenen Kunstfertigkeit und Schönheit“, so HRIAC-Direktorin  Kalliopi Limneou-Papakosta. Besonders auffällig seien zahlreiche Parallelen auf Statuen, die Alexander den Großen darstellen. Nach Ansicht der Archäologin sei die Statue der seit langem wichtigste Ausgrabungsfund in Alexandria und werde bald im Archäologischen Museum der Stadt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Weiterlesen ...

Tags:

Neuer archäologische Park in Athen geplant

  • Kultur

Griechenland / Athen. Das Lyzeum des Aristoteles, das 1996 im Zuge von Bauarbeiten nahe dem Athener Byzantinischen Museums entdeckt wurde, soll bald für Besucher zugänglich sein. Die notwendigen Überdachungsarbeiten werden demnächst beginnen. Das kündigte am Mittwoch Kulturminister Antonis Samaras an. Sponsor für die Neugestaltung der archäologischen Stätte ist die Griechische Wettgesellschaft OPAP. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Restaurationsarbeiten in der historischen Kirche von Ambelakia können beginnen

  • Kultur

Griechenland/Thessalien. Die Restauration der historischen Kirche Agios Georgios in Ambelakia kann nun endlich beginnen, nachdem die Nationalbank von Griechenland die Bezahlung der Reparaturen zugesagt hat. Die Kirche ist eines der wichtigsten kirchlichen Denkmäler in der Region Thessalien und ist ein repräsentatives Beispiel für die kirchlichen Bauten im 18.Jahrhundert während der post-byzantinischen Architekturperiode. Die Restaurationspläne der Kirche, die durch ihre reich verzierten Ikonen und Wandmalereien berühmt ist, wurden von der Abteilung für byzantinische und post-byzantinischen Denkmäler im Kultusministerium bereits genehmigt. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Minoisches Kriegsschiff im antiken Schiffmuseum in Chania

  • Kultur

Griechenland / Chania. Im antiken Schiffmuseum in Chania auf Kreta ist seit neustem ein antikes rudergetriebenes Kriegsschiff zu besichtigen. In der als Ausstellungsort verwendeten ehemaligen venezianischen Schiffswerft bereichert der minoische Dreiruderer (Trireme) nun die permanente Ausstellung. Dokumentiert wird die Geschichte des Bootbauens, dabei sind nicht nur Werkzeuge für den Schiffsbau, sondern auch konventioneller Schiffe zu besichtigen. Rund 15. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Neue archäologische Funde aus Vergina bei Thessalonki

  • Kultur

Griechenland / Athen / Vergina. Einzelheiten zu den Ergebnissen einer neuen Ausgrabung in den makedonischen Königsgrabstätten von Vergina werden am morgigen Donnerstag einem wissenschaftlichen Fachpublikum vorgestellt. Die Experten der Archäologischen Fakultät der Aristoteles Universität Thessaloniki entdeckten unter anderem einen zylindrischen Behälter aus Gold. In dem als Behältnis für die sterblichen Überreste genutzten Gefäß befand sich ein Kranz aus Gold, der den Schädel eines Verstorbenen geziert hatte. Die Fundstücke werden dem 4. Weiterlesen ...

Tags:

Kulturzentrum in der nordgriechischen Stadt Grevena eingeweiht

  • Kultur

Griechenland / Athen. Ein Kulturzentrum wurde anlässlich des Nationalfeiertages am gestrigen Mittwoch in der nordgriechischen Gemeinde Grevena eingeweiht. Kulturminister Antonis Samaras, der bei der Einweihung zugegen war, bezeichnete das Gebäude als „eine Keimzelle für die kulturelle Wiederbelebung einer Regionalstadt wie Grevena“. Das Kulturzentrum liegt im Zentrum der Stadt und umfasst ein Kino, eine Theaterbühne für 380 Zuschauer, einen Versammlungssaal, ein Jugendzentrum sowie Räumlichkeiten für Ausstellungen. Die Gemeinde hatte für die technische Ausstattung eine staatliche Unterstützung in Höhe von 150. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Museum Karatheodori in Komotini neu eröffnet

  • Kultur

Griechenland / Komotini. Das Karatheodori Museum von Komotini, im Nordosten Griechenlands, wird am morgigen Samstag in Anwesenheit des griechischen Ministers für Transport und Kommunikation, Evrypidis Stylianidis, neu eröffnet. Das Museum wurde mit weiteren wichtigen Ausstellungsstücken bereichert, welche neue Informationen über das Werk und das Leben des griechischen Mathematikers Konstantinos Karatheodoris bieten. Die Ausstellungsstücke bestehen aus Dokumenten und Briefen, u.a. Weiterlesen ...

Tags:

Kultur und Ausgehtipps für Athen (18.3.2009)

  • Kultur

Griechenland / Athen. Alle in Athen lebenden Österreicher aufgepasst, heute gibt es einen Wiener Opernabend mit der Wiener Johann Strauss Kapelle und mit Werken von Strauss, Lehar und Kalman. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der österreichischen Botschaft Athen. Ort der Veranstaltung ist das Athener Megaron Mousikis in der Vasilis Sofias Straße Ecke Kokkali. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 210 72 82 333. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Feierlichkeiten zum Beginn der Revolution von 1821 in Lakonien auf der Peloponnes

  • Kultur

Griechenland / Areopolis. In der Stadt Areopolis in der Präfektur Lakonien auf der Peloponnes wurde heute der Beginn der Revolution von 1821 gefeiert. Dieser Aufstand mündete in der Befreiung der ersten griechischen Stadt Kalamata am 23. März von der Fremdherrschaft der Osmanen. Anwesend bei den Feierlichkeiten in Areopolis waren der Metropolit von Gytheio und Mani Chryssostomos und der der Staatsäkreter im Außenministerium Miltiadis Varvitsiotis. Weiterlesen ...

Tags:

Rembetiko-Sänger Stelios Kazantzidis auf Zypern geehrt

  • Kultur

Zypern / Nikosia. Die Fortschrittspartei des werktätigen Volkes (AKEL) ehrte am gestrigen Montagabend den bekannten griechischen Sänger des griechischen Volksliedes („Laiko Tragoudi") und des „Rembetiko" Stelios Kazantzidis mit einem Konzert in der Zypriotischen Hauptsstadt Nikosia. Anwesend waren auch der Präsident von Zypern Dimitris Christrofias mit seiner Ehefrau Elsi und sowie Witwe von Stelios Kazanztidis, Vaso Kazantzidi. Der Titel des Konzertes lautet „Mousiko Taxidi – Musikalische Reise". Lieder von Stelios Kazantzidis interpretierten u. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb