Am Mittwochnachmittag ist auf dem Gelände der Athener Akropolis ein Blitz eingeschlagen. Obwohl der Stromschlag durch einen Blitzableiter abgeleitet wurde, wurden zwei Wächterinnen und zwei Besucher verletzt.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 31. Oktober 2018 10:40

Überfälle auf Busse in der Umgebung Athens

Angestellte der Athener Busgesellschaft sowie der Elektrobahn ISAP sind besorgt: In letzter Zeit haben sich Überfälle auf vorbeifahrende Züge und Busse vermehrt.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 30. August 2018 14:10

Tierquälerei auf Korfu – Mann festgenommen

Ein 62-jähriger Mann wurde auf der Insel Korfu wegen Tierquälerei festgenommen. Er hatte am Dienstagnachmittag den Hund von Verwandten an einen Strommast angekettet, ihn mit Benzin übergossen und dann stundenlang der Sonne ausgesetzt.

Freigegeben in Chronik
Während der Löscharbeiten eines Waldbrandes in der Gegend Rodina in der Nähe von Zacharo im Westen der Peloponnes ist ein 36-jähriger Feuerwehrmann am Kopf verletzt worden. Er wurde in das Krankenhaus „Heiliger Andreas“ in Patras eingeliefert. Er hatte die Verletzung während des Einsatzes durch einen herabfallenden Stein erlitten, der sich aus einem Felsen gelöst hatte.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Peloponnes. Ein 39-Jähriger Bauarbeiter verstarb heute Morgen beim  Zuschneiden von Armiereisen. Bereits auf dem Weg zum Krankenhaus erlag er seinen schweren Verletzungen. Der Unfall hatte sich während den Arbeiten für den Bau der Autobahn von Tripolis nach Kalamata auf der Peloponnes in der Gegend Tripotamos in der Gemeinde Megalopolis ereignet. Der verantwortliche Bauträger sowie der Verantwortliche für Sicherheit wurden wegen fahrlässiger Tötung verhaftet.
Freigegeben in Chronik