Griechenland Zeitung - Nachrichten / Tourismus

Reiseverkehr in Griechenland läuft auf Hochtouren TT

Ein Tag vor den offiziellen Osterferien läuft in Griechenland der Reiseverkehr auf Hochtouren. Knapp 200.000 Pkw's waren bis heute Morgen auf den Nationalstraßen unterwegs. Auch die Verkehrspolizei ist nun auf der Hut, um Unfälle und große Staus zu verhindern. Es gilt teilweise auch ein Fahrverbot für schwere Lastkraftwagen. Weiterlesen ...

Tags:

13,8 % weniger Deutsche kamen 2010 zu Besuch nach Griechenland

Im Jahr 2010 haben durchschnittlich 13,8 % weniger Deutsche Griechenland besucht. Am deutlichsten haben Touristen aus Großbritannien Griechenland 2010 den Rücken gekehrt, hier ergab sich ein Minus von 14,7 %. Aus Frankreich und Italien kamen 9,8 % weniger. Das ergibt sich aus einer Studie, die die Ankunft der nicht griechischen Staatsbürger auf griechischem Boden ausgewertet hat. Insgesamt betrachtet kamen aber 2010 immerhin 0,6 % mehr Touristen nach Griechenland als 2009. Weiterlesen ...

Tags:

Neue Flugverbindung zwischen Volos und Wien P

Ab dem 21. Mai fliegt die österreichische Fluglinie „Lauda Air“ regelmäßig zwischen Wien und Volos. Diese Verbindung wird jeden Samstag bis zum 1. Oktober aufrechterhalten und soll Anreiz zum Griechenlandurlaub für Touristen aus Mitteleuropa und insbesondere Österreich bieten. Da jedes Jahr mehr als eine halbe Millionen österreichische Touristen nach Griechenland reisen, rechnet man damit, dass viele Reiseveranstalter der Alpenrepublik Interesse zeigen, Volos in ihr Programm aufzunehmen. Weiterlesen ...

Tags:

Mehr Luxus-Gäste besuchen Athen P

Griechenland / Athen. 11,2 Prozent mehr Gäste hatten im Februar die Athener Fünfsterne Hotels. Viersterne Hotels hatten sogar einen Gästezuwachs von 11,4 Prozent und waren damit zu 62 Prozent ausgelastet. Schlecht sah es im Februar eher bei den unteren Hotelklassen aus. Dreisterne Hotels und Hotels mit weniger Sternen verbuchten im Februar 10,5 Prozent weniger Gäste. Weiterlesen ...

Tags:

Olympic Air und Cypris Airway stärken ihre Partnerschaft P

Olympic Air und Cyprus Airway haben am Dienstag angekündigt, dass sie im Rahmen eines zunehmendem Wettebewerbs und der Krise im Luftverkehr künftig ihre Präsenz auf dem südosteuropäischen Markt stärken und noch enger zusammen arbeiten wollen. Die Vorsitzenden der beiden Fluggesellschaften kündigten an, in Zukunft gemeinsam Code-Sharing-Flüge anzubieten. Die Partnerschaft beginnt am 27. März mit Code-Sharing-Flügen zwischen Athen, Rhodos, Heraklion und Thessaloniki mit Limassol und Paphos. Das Code-Sharing Abkommen soll ab dem 15. Weiterlesen ...

Tags:

Mehr Hotelreservierungen in Griechenland P

Griechenland / Athen. Die Hotelreservierungen in Attika sind um 10 Prozent gestiegen. Das bestätigt der Präsident der Vereinigung der Hotelbesitzer Jannis Ritsos. Als Grund wurden die Ausschreitungen im Nahen Osten genannt, die viele Touristen abgeschreckt haben, und die nun nach alternativen Urlaubsorten suchen. In diesem Jahr werden allein 20 Prozent mehr Touristen aus Russland erwartet. Weiterlesen ...

Tags:

Rückgang der Hotelübernachtungen TT

Um 2,3 % sank 2010 die Anzahl der Hotelübernachtungen in Griechenland im Vergleich zu 2009. Dazu trug vor allem der starke Rückgang der Buchungen durch Griechen bei (-10,8 %), während die Belegung durch Ausländer einen leichten Zuwachs erlebte (+0,8 %). Insgesamt konnte die gesamte EU im Vorjahr einen durchschnittlichen Zuwachs von 2,8 % verzeichnen. Zu den Ländern mit den höchsten Zuwachsraten gehören Estland (14,1 %), Lettland (11,6 %), Litauen (11,1 %) sowie Malta (11 %), Polen 10,4 % und Dänemark (9,7 %). Deutschland liegt mit einem Zuwachs von 5,8 % im Mittelfeld, Österreich konnte 2,2 % mehr Übernachtungen verbuchen. Weiterlesen ...

Tags:

Österreichische Touristen wollen auch 2011 nach Griechenland kommen

Nach Schätzungen auf der Internationalen Ferien-Messe in Wien kann Griechenland im kommenden Jahr verglichen mit dem letzten Sommer mit mehr Touristen aus Österreich rechnen. Die alljährliche viertägige Ferien-Messe endete am vergangen Sonntag und zog insgesamt 120.000 Besucher an. Nach Angaben des Vorsitzenden des Griechischen Tourismus-Büros in Österreich, Panagiotis Skordas, haben im vergangen Jahr 450.000 Menschen aus der Alpenrepublik Griechenland besucht. Weiterlesen ...

Tags:

Kreuzfahrt zwischen Thessaloniki und Izmir ab Mai P

  • Tourismus

Griechenland / Thessaloniki. Ab dem kommenden Mai wird das in der türkischen Hafenstadt Izmir startende griechische Kreuzfahrtschiff „Ocean Majesty“ auf seiner Tour durch das Ägäische Meer auch im nordgriechischen Thessaloniki anlegen. Insgesamt sechsmal soll das Schiff noch in diesem Jahr zwischen beiden Hafenstädten verkehren. Das wurde am gestrigen Mittwoch bekannt. Thessaloniki bietet den türkischen Touristen eine Vielzahl an Reminiszenzen an die Zeit des Osmanischen Reichs, so unter anderem das Geburtshaus Kemal Atatürks  sowie die Aladja-Moschee aus dem 15. Weiterlesen ...

Tags:

Neues Promotion-Programm für Athen

Griechenland /Athen. Der griechische Kultur- und Tourismusminister Pavlos Geroulanos hat auf der Jahresversammlung des Hotelierverbandes von Athen und Attika ein neues Programm mit Titel „Athens every week“ vorgestellt. Damit soll die Attraktivität der griechischen Hauptstadt für Touristen wieder gesteigert werden , nachdem die Hotels in den letzten beiden Jahren Einnahmeverluste von mehr als 25 % hinnehmen mussten. „Athens every week“ soll im Sinne einer einheitlichen Plattform alle in Athen stattfindenden Events nach thematischen  Gruppen zusammenfassen. Mit Phantasie, so Geroulanos, werde man all das bewerben, was Athen zu einer lebendigen und besonderen Metropole mache. Weiterlesen ...

Tags:

Der Verband der Unternehmen der Passagierschifffahrt (SEEN) ehrt Athens Bürgermeister

  • Tourismus

Griechenland/Piräus. Am Mittwoch wurde Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis  vom Verband der Unternehmen der Passagierschifffahrt (SEEN) mit einem Preis ausgezeichnet. Geehrt wurde der Bürgermeister wegen seinem besonderen Beitrag zur Entwicklung der touristischen Schifffahrt. Die Zeremonie erfolgte im Yachtclub von Piräus. Kaklamanis stellte dazu fest, dass er es als seine Pflicht verstehe, die touristische Schifffahrt zu unterstützen. Weiterlesen ...

Tags:

Verlosung von 100 Reisen nach Griechenland P

  • Tourismus

Griechenland / Athen. „Die Streiks haben nachgelassen, seit die griechische Bevölkerung die kritische Lage ihres Landes erkannt hat. Die Menschen unterstützen die Regierung und ihre Vorhaben zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation.“ Das sagte Kultur- und Tourismusminister Pavlos Geroulanos heute in einem Interview mit der deutschen BILD-Zeitung. Außerdem stellte er fest: „Die Tourismusbranche ist ein sehr wichtiger Teil der griechischen Wirtschaft. Weiterlesen ...

Tags:

Athens Bürgermeister unterstützt Hoteliers in der Innenstadt P

  • Tourismus

Griechenland / Athen. Der Bürgermeister von Athen Nikitas Kaklamanis forderte in einem Brief an die Vorsitzende der Special Olympics 2011, Joanna Despotopoulou, dazu auf, eine kürzlich getroffene Entscheidung zu überdenken. Despotopoulou hatte bekannt gegeben, dass für Special Olympics 2011 in der griechischen Metropole alle Hotels im historischen Handelszentrum der Stadt wegen Sicherheitsbedenken nicht als Unterkunft für Athleten empfohlen werden. Kaklamanis bezeichnete diesen Beschluss als einen „Fehler“. Gleichzeitig betont er, dass der Tourismus „ein wichtiges Element der wirtschaftlichen Entwicklung darstellt“ und Athen eine sichere und lebendige europäische Stadt sei. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland-Liebhaber bleiben Hellas treu P

  • Tourismus

Griechenland. Trotz negativer Schlagzeilen in den vergangenen Monaten nimmt die Verbundenheit der Griechenland-Liebhaber zu ihrem Ferienland nicht ab. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Vereinigung der Touristikbetriebe, die am gestrigen Dienstag veröffentlicht wurde. Ihr zufolge muss bei den 13 Hauptflughäfen Griechenlands in der Zeit von Januar bis August eine Abnahme von Passagieren von nur 1,02 % registriert werden: Konkret waren es 7,89 Mio. Ankünfte im Vergleich zu 7,97 Mio. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland ist weiterhin Magnet für bekannte Persönlichkeiten P

Griechenland / Athen. Mit oder ohne Finanzkrise: Griechenland ist und bleibt als Immobilienmarkt für die internationale Prominenz attraktiv – ob aus Politik, Wirtschaft oder Show-Biz. In seinem Haus im Norden Korfus quartiert der Investmentbanker Nathaniel Rothschild oft Freunde ein – darunter Prince Charles und Frau Kamilla. Ganz in der Nähe von Rothschilds Immobilie befindet sich die Sommerresidenz des russischen Tycoons und Besitzers des englischen Fußballclubs Chelsea, Roman Abramowitsch. In Oia auf Santorin erwarben vor einigen Jahren die Hollywood-Stars Angelina Jolie und Brad Pitt ihre eigene Immobilie mit einem atemberaubenden Blick auf den Krater. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland will mehr Touristen aus Russland

Russland / Moskau. Um russische Touristen für den griechischen Markt zu gewinnen, hielt sich der Staatssekretär für Tourismus Jorgos Nikitiadis am Montag in Moskau auf, wo er Gespräche mit Vertretern der dortigen Reisebranche führte. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen beispielsweise mehr Büros zur Ausstellung von Visen eröffnet, die gesamte entsprechende Prozedur erleichtert und Anreize geschaffen werden, mehr Charterflüge mit der Destination Griechenland anzubieten. Mit einer Kampagne soll darüber hinaus auf Sonderformen des Tourismus aufmerksam gemacht werden: Dazu gehören etwa Ferien auf dem Bauernhof, Sport-Tourismus und religiöser Tourismus. Gegenüber seinem Amtskollegen Oleg Kazlow wies der Gast aus Athen darauf hin, dass sich Griechenland für die Visa-Abschaffung zwischen der EU und Russland eingesetzt habe. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren