Griechenland Zeitung - Nachrichten / Tourismus

Archäologischer Spazierweg in der Athener Innenstadt P

Griechenland / Athen. Das Projekt der Vereinigung der „Archäologischen Stätten" schreitet weiter voran. Die entsprechenden Pläne stellte die griechische Ministerin für Umwelt, Energie und Klimawandel, Tina Birbili, am gestrigen Mittwoch vor. Vorgesehen ist die Anlage eines Spazierweges, der alle bedeutenden archäologischen Sehenswürdigkeiten Athens miteinander verbindet. Für dieses Vorhaben soll die Leoforos Vassilisis Olgas attraktiver gestaltet sowie der Bereich um die „Platia Theatrou" (hinter dem Athener Rathaus), der als „Gerani" bekannt ist. Weiterlesen ...

Tags:

Airberlin läutet Sommersaison für Reisende in Griechenland ein P

Deutschland / Berlin. Am Sonntag weihte die deutsche Fluggesellschaft Airberlin die Sommersaison mit dem ersten Flugtransfer von Düsseldorf nach Magnesia in Griechenland (Nea Aghialos Airport) ein. Ab sofort soll dieses Flugziel jeden Sonntag, Montag und Freitag von den Großstädten Hamburg, Berlin, Wien, Nürnberg und London aus für Touristen erreichbar sein. Weiterlesen ...

Tags:

Tourismusmesse in Athen eröffnet

Griechenland / Athen. Am heutigen Freitag öffnete das „15. Tourismus Panorama“ im Athener Veranstaltungszentrum Zappion seine Tore für die interessierte Öffentlichkeit. Präfekturen, Gemeinden  und Reiseveranstalter bieten noch bis zum Sonntag Informationen und Angebote rund um das Thema Reisen an. Die Staatssekretärin für Kultur und Tourismus, Angela Gerekou, eröffnete bereits am gestrigen Donnerstag den offiziellen Teil der Tourismusmesse. Weiterlesen ...

Tags:

Reformen in der Tourismusbranche TT

Griechenland / Athen. Mit dem Ziel den Tourismus in Griechenland als sichere Einnahmequelle weiter zu etablieren, stellte Premierminister Jorgos Papandreou am Mittwoch bei der Versammlung der Vereinigung der griechischen Touristikunternehmen (SETE) in der Athener Konzerthalle (Megaron) neue Maßnahmen vor (siehe Foto). Betroffen davon ist vor allem der Bereich der Infrastruktur. Unter anderem kündigte Papandreou die Senkung der Flughafengebühren für die einzelnen Anbieter an, so entfallen z.B. Weiterlesen ...

Tags:

Hotelstornierungen wegen Aschewolke

Griechenland / Athen. Die Aschewolke aus Island, die sich über großen Teilen Europas ausgebreitet hat, wirkte sich negativ für den Tourismus in Griechenland aus. In der Hauptstadt Athen wurden in den letzten Tagen zahlreiche Hotelreservierungen storniert. Das stellte der Präsident der Hotelvereinigung Athen-Attika, Jannis Retsos, in einer Pressekonferenz am Dienstag fest. Für die gerade angelaufene Saison bedeute dies einen Rückschlag. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland auf Platz 4 bei den Traumreisezielen in Europa

Griechenland/Athen. Griechenland ist im Jahr 2010 das viertbeliebteste Reiseziel in Europa – hinter Spanien, Italien und Frankreich. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles EU-Stimmungsbarometer, das am gestrigen Dienstag von Eurostat veröffentlicht wurde.Hinsichtlich des Reiseverhaltens der Griechen selbst kommt das Eurobarometer zum Schluss, dass 76 % von ihnen ihren Urlaub am liebsten im eigenen Land verbringen; nur 2 % der griechischen Bevölkerung gaben an, eine Reise nach Italien oder Deutschland zu planen. Überdurchschnittlich viele Griechen, 22 %, mussten in den Jahren 2008 und 2009 aus finanziellen Gründen ganz auf Tourismus verzichten. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland auf der Tourismusmesse in Wien P

  • Tourismus

Österreich / Wien. Auf der Internationalen Tourismusmesse für Urlaub, Reisen und Freizeit in Wien, die von Donnerstag bis Sonntag andauert, ist auch die Griechische Tourismusorganisation (EOT) mit einem eindrucksvollen Stand vertreten. Nicht zuletzt ist Griechenland das beliebteste Urlaubsziel der Österreicher. Der griechische Pavillon hat eine Reihe von Veranstaltungen geplant, u.a. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Visa-freie Einreise für FYROM-Bürger nach Griechenland

  • Tourismus

Griechenland / FYROM. Bürger aus der früheren jugoslawischen Republik Mazedonien (Uno-Kurzbezeichnung: FYROM) können ab Samstag dieser Woche ohne Visum nach Griechenland einreisen. Bisher musste ein solches bei den zuständigen griechischen Behörden beantragt werden, was den Reiseverkehr erschwerte. Beschlossen worden war die Lockerung der Visumspflicht vom Rat der Minister für Äußeres und Justiz der EU-Mitgliedstaaten am 30. November. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Weniger Touristen an Griechenlands Flughäfen

  • Tourismus

Griechenland / Athen. Die Zahl der ankommenden Touristen an griechischen Flughäfen ist im Vergleich zum Vorjahr um 7,8 Prozent zurückgegangen. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass im Zeitraum von Januar bis Oktober 2009 900.167 weniger Touristen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres eintrafen. Wie das Institut für Tourismusforschung und Prognosen (ITEP) feststellt, verzeichnete der Athener Flughafen „Eleftherios Venizélos“ im Oktober dieses Jahres 16 Prozent weniger Touristen als im Jahr davor. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Schmerzliche Einbußen für den Tourismus

Griechenland. Der Rückgang von ausländischen Touristen in Griechenland beläuft sich in den ersten drei Quartalen des Jahres auf 8 Prozent; bei den Deviseneinnahmen muss hingegen für die ersten acht Monate 2009 ein Minus von 14 Prozent registriert werden. Das gab am Wochenende der Präsident des Verbandes griechischer Touristikunternehmen SETE, Nikos Angelopoulos, bekannt. Von Seiten des Präsidenten der Hoteliervereinigung Athen-Attika, Jannis Retsos, wurde darauf hingewiesen, dass in der Hauptstadt schnelle und umfassende Eingriffe vorgenommen werden müssen, damit verloren gegangenes Terrain gut gemacht werden kann. Im Zeitraum von Januar bis September 2009 sank die Auslastung bei den Athener Hotels um 13,6 Prozent (5 Sterne) bzw. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Hotels in Attika verzeichnen spürbaren Übernachtungsrückgang P

Griechenland / Athen. Von einem spürbaren Rückgang des Tourismus in Athen sprechen Hotelbesitzer in Attika. Einem monatlichen Bericht zufolge, der am Donnerstag veröffentlicht wurde, waren 3- und 4-Sterne-Hotels etwa 9,25 Prozent weniger ausgelastet als im Vorjahreszeitraum, bei den 5-Sterne-Hotels wurde sogar ein Rückgang von 13,62 Prozent der Zimmerbelegung errechnet. Die Vereinigung der Athener Hoteliers zeigte sich anhand dieser Entwicklung nicht überrascht. Diese entspreche in etwa den Vorraussagen für das Jahr 2009. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: AEK Athen qualifiziert sich für die Gruppenphase der Europa Liga

Griechenland / Athen. Mit einem letztlich deutlichen 3:0 Heimspielerfolg gegen den FC Vaslui aus Rumänien hat AEK Athen am Donnerstagabend im Olympiastadion die 1:2 Niederlage im Hinspiel vor einer Woche wett gemacht und zieht in die Gruppenphase der Europa Liga ein. Zwar fiel das erste wichtige Tor erst in der 59. Spielminute durch Gustavo Manduca, doch machte Ignacio Scocco mit einem Doppelschlag in der 74. und 79. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Touristische Sonderprogramme der Griechischen Eisenbahn

  • Tourismus

Griechenland / Athen. Die Griechische Eisenbahngesellschaft (OSE) veröffentlichte am Mittwoch in Abstimmung mit den lokalen Behörden ihre neue Fremdenverkehrspolitik. Dabei soll die Benutzung der Eisenbahn unter anderem durch Spezialangebote und neue Strecken attraktiver gemacht werden. Die neuen Richtlinien sehen unter anderem Spezialpreise für Reisegruppen vor. Außerdem wird die historische Eisenbahn im Pilion-Gebirge wiederbelebt; es soll auch ein Nachtzug in den August-Vollmondnächten angeboten werden. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Kreuzfahrten nehmen deutlich zu

Steigender Beliebtheit erfreut sich Griechenland als Reiseziel für Kreuzfahrtschiffe. Rund 4,3 Mio. Touristen betreten auf diesem Weg pro Jahr griechisches Territorium. Die beliebtesten Anlaufpunkte für Kreuzfahrten sind die Inseln Rhodos, Mykonos und Santorin. Allein die Insel Rhodos wurde im vergangenen Jahr von 669 Kreuzfahrtschiffen angelaufen, die 646. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland: Tourismusbranche verzeichnet deutlichen Rückgang TT

Griechenland / Athen. Die Einnahmen aus der Tourismusbranche gingen im Monat Mai um 24,2 Prozent zurück. Insgesamt belief sich somit das Minus in den ersten fünf Monaten des Jahres auf 17,9 Prozent. Das gab am Dienstag das Institut für Fremdenverkehrsforschung und Prognosen ITEP bekannt. Die Ursachen für diese Entwicklung ortet ITEP in der Herabsetzung der Hotelpreise, den kürzeren Aufenthalten der Gäste sowie den gesunkenen Ausgaben seitens der Urlauber. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren