Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Beamter der Küstenwache auf Mykonos vom Dienst suspendiert

  • Chronik

Griechenland / Mykonos. Ein Beamter der Hafenpolizei auf der Insel Mykonos, der angeblich bei den tödlichen Attacken gegen den australischen Touristen Doujon Zammit zugegen gewesen sein soll, wurde bis auf weiteres vom Dienst suspendiert. Die Vorwürfe gegen den Hafenpolizisten waren vom mutmaßlichen Täter selbst und von seinen Freuden, die in den blutigen Vorfall involviert waren, erhoben worden. Eine Sonderermittlung der Küstenwache untersucht den Fall nun, um festzustellen, ob es einen Beweis dafür gibt, dass der Beamte tatsächlich in den Fall verwickelt ist. Sollte dies zutreffen, würde es noch während der Untersuchung durch die Staatsanwaltschaft Strafen nach sich ziehen, die in der Militärgesetzgebung vorgesehen sind. Weiterlesen ...

Tags:

Waldbrand im Epirus bei Konitsa

  • Chronik

Griechenland / Epirus. In der Nähe von Konitsa, im nordöstlichen Epirus, fielen gestern rund 80.000 Quadratmeter Wald einem Brand zum Opfer. Ausgebrochen war der Brand bereits vor einigen Tagen auf der albanischen Seite, durch die starken Winde wurden die Flammen bis nach Griechenland getragen. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschhubschraubern im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Weiterlesen ...

Tags:

Weiterer Verdächtiger bei der Ermordung eines 20-jährigen Australiers auf der Insel Mykonos

  • Chronik

Griechenland / Mykonos. Bei der Ermordung des 20-jährigen Australiers Doujon Zammit vor wenigen Tagen auf der Insel Mykonos war möglicherweise auch ein Mitarbeiter der Hafenpolizei zugegen. Dieser sagte heute Vormittag beim zuständigen Staatsanwalt in Syros aus. Seinen Angaben zufolge kam er allerdings erst nach der Tat an den Ort des Geschehens. Einer der vier unmittelbar Tat-Verdächtigen hatte den Hafenpolizisten als einen Zeugen vor Gericht gerufen, damit er dessen Unschuld bezeugen könne. Weiterlesen ...

Tags:

92 Personen seit Beginn des Jahres wegen Brandstiftung verhaftet

  • Chronik

Griechenland / Peloponnes. Ein 59 jähriger Mann und seine 48 jährige Frau wurden wegen Brandstiftung der Staatsanwaltschaft übergeben. Der 59 Jährige hat am Samstag mit Hilfe eines Feuerzeugs versucht, drei Feuer an der Nationalstraße von Gythio nach Sparta, auf der Peloponnes, zu entzünden. Die Brandherde lagen in einem Abstand von je 500 Metern. Das Paar wurde kurz nach der Tat verhaftet und wird am Sonntag vor dem Staatsanwalt aussagen. Weiterlesen ...

Tags:

Waldbrand auf der Insel Euböa unter Kontrolle TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Ein großer Waldbrand, der gestern Nachmittag auf der Insel Euböa, nördlich von Athen, ausgebrochen war, konnte heute Morgen unter Kontrolle der Feuerwehr gebracht werden. Betroffen war eine schwer passierbare Waldregion im Norden der Insel, in der Nähe der Dörfer Lichada und Agios Giorgios. An der Bekämpfung des Brandes waren 78 Feuerwehrmänner mit 32 Feuerwehrautos und 64 Mann Bodenbesatzung, sowie 6 Löschflugzeuge und 2 Hubschrauber, beteiligt. Die Flammen vernichteten hunderte Hektar Waldland. Weiterlesen ...

Tags:

Drogenschmuggler verletzte auf Kreta einen Polizisten

  • Chronik

Griechenland / Athen. In der Nähe von Heraklion auf Kreta wurde am Montagnachmittag ein Polizist durch einen 33-jährigen  Rauschgiftschmuggler verletzt. Der Täter, der die Schüsse aus einem doppelläufigen Gewehr abgegeben hatte, konnte anschließend durch einen Polizisten der Eliteeinheit EKAM entwaffnet und verhaftet werden. Begonnen hatte der Zwischenfall, nachdem die Polizei in der Nähe eines Friedhofes Cannabis-Pflanzungen entdeckt hatte. Die Polizei sprach nach der Verhaftung von einem regelrechten Amoklauf des Täters. Weiterlesen ...

Tags:

Keine Verlängerung für Einträge ins Katasteramt

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die Katasteramt AG dementierte Informationen, denen zufolge eine eventuelle Verlängerung der Anmeldefristen für Immobilienbesitz bis Ende des Jahres 2008 eingeräumt würde. „Eine Verlängerung würde nur der Verzögerung dienen", hieß es in einer offiziellen Mitteilung der Katasteramt AG. Es wurde klargestellt, dass die Frist am 30. September abläuft. Weiterlesen ...

Tags:

Sauberes Meer im Saronischen Golf und im Golf von Euböa

  • Chronik

Griechenland / Athen. An 181 getesteten Stränden am Saronischen Golf und im Golf von Euböa ist das Meer sauber. Das ergibt sich aus einer Untersuchung des Gesundheitsamtes. Laut den Laborergebnissen entspricht die Wasserqualität an allen getesteten Stränden den im Jahre 1986 festgelegten Richtlinien, die den Badebetrieb erlauben. Entnommen wurden die Proben an den Stränden in Voula, Vouliagmeni, Varkiza, Koropi, Kalivia (bei Lagonissi), Saronida, Anavissos, Fokaia, Lavreotiki, Keratea, Markopoulo, Mesogia, Artemida, Rafina, Nea Makri, Marathon, Grammatiko, Varnavas, Ag. Weiterlesen ...

Tags:

Detonation vor dem Haus des Vorsitzenden eines Meinungsforschungsinstituts

  • Chronik

Griechenland / Athen. Eine Detonation ereignete am Sonntagabend vor dem Haus des Vorsitzenden des Meinungsforschungsinstituts AGB, Jannis Anastasakos, im Athener Vorort Pendeli. Durch die Detonation, die vermutlich durch eine Handgranate hervorgerufen worden war, erlitt die Mauer vor dem Haus kleinere Schäden, außerdem ging ein Fenster im Haus zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Antiterrorspezialisten der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Weiterlesen ...

Tags:

Sachschäden nach Brand im Yachtclub von Vouliagmeni bei Athen

  • Chronik

Griechenland / Athen. Schwere Sachschäden entstanden heute Morgen nach einem Brand im Yachtclub von Vouliagemeni bei Athen. Das Feuer war um vier Uhr morgens ausgebrochen und konnte erst zwei Stunden später von der Feuerwehr gelöscht werden. Das Vereinscafé brannte vollständig aus. Mehrere Jachten, die vor Ort geankert hatten, erlitten kleinere Schäden. Weiterlesen ...

Tags:

Eventuelle Verlängerung für Einträge im Katasteramt bis Ende des Jahres

  • Chronik

Griecehnland / Athen. Die Frist für Einträge von Immobilien in das zuständige Katasteramt wird eventuell bis Ende des Jahres verlängert. Presseberichten zufolge haben sich bisher lediglich 20.000 der rund 7 Mio. Immobilienbesitzer in ganz Griechenland beim Katasteramt registrieren lassen. Weiterlesen ...

Tags:

Mitschuldige für Tod eines 20-jährigen Australier unter Auflagen frei gelassen

  • Chronik

Griechenland / Athen. Drei der vier Mittäter, die für den Tod eines Australiers Mitverantwortung tragen, wurden unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt, einer der vier Täter sitzt in Untersuchungshaft. Der 20-jährige Doujon Zammit war in der vorigen Woche von den vier Clubangestellten ins Koma geprügelt worden; am Freitag verstarb er in Athener Krankenhaus. Der Vater des Verstorben brachte seine tiefe Trauer über den Vorfall sowie den Wunsch zum Ausdruck, dass sämtlich Mittäter eine gerechte Strafe bekämen. Dennoch veranlasste er, dass lebenswichtige Organe seines Sohnes für Organtransplantationen in Griechenland zur Verfügung gestellt wurden. Weiterlesen ...

Tags:

Grausiger Mord erschüttert Ferieninsel Santorin TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Zu einem blutigen Mord kam es am Sonntagnachmittag im Dorf Vourvoulo auf der Ferieninsel Santorin. Nach Zeugenaussagen stritt sich der Täter, ein 31-jähriger Koch aus dem nordgriechischen Alexandroupolis, mit seiner Freundin, einer 25-jährigen aus Thessaloniki stammenden Lehrerin, die auf der Insel arbeitete. Der offenbar geistig verwirrte Mann, dem nachgesagt wird, dass er krankhaft eifersüchtig sei, enthauptete zunächst mit einem Messer den Hund des Opfers, tötete dann die Frau und enthauptete sie ebenfalls. In der Folge soll er den Kopf wie eine Trophäe im Dorf herumgetragen haben. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren