Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Olympische Spiele fungieren als Brücke zwischen Griechenland und China

  • Chronik

Griechenland / Athen. Positiv über die Olympischen Spiele in Peking äußerte sich Beschäftigungsministerin Fani Palli Petralia, die sich zurzeit zusammen mit Präsident Karolos Papoulias in Peking befindet. Petralia, die für die Durchführung der Olympische Spiele 2004 in Athen verantwortlich war, stellte fest, dass Griechenland und China nach der Olympiade 2004 eine „Brücke gebaut" haben, „die sehr stark geworden ist". Außerdem bekomme China durch die Ausrichtung der Spiele eine Gelegenheit, „ein Fenster in die Welt zu öffnen und die Seele eines jeden chinesischen Bürgers zu zeigen". Weiterlesen ...

Tags:

Polizisten nach dem Überfall auf Kreta außer Lebensgefahr

  • Chronik

Griechenland / Athen. Nach dem Überfall auf eine Gruppe von Polizisten auf der Insel Kreta, der sich am Sonntag ereignete, ist der schwer verletzte 38-Jährige Polizist Theodoros Genitsaradis inzwischen außer Lebensgefahr. Der behandelnde Arzt der Universitätsklinik in Iraklion bestätigte, dass der Polizist durch einen Kopfschuss gefährlich verletzt worden war. Die notwendigen chirurgischen Eingriffe dauerten etwa acht Stunden. Ebenfalls außer Lebensgefahr befinden sich zwei weitere Polizisten, die starke Schussverletzungen an Beinen und Schulter erlitten hatten. Weiterlesen ...

Tags:

Drei verletzte Polizisten nach Auseinandersetzung mit dem organisierten Verbrechen bei Malades auf Kreta TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Drei Polizisten wurden gestern bei einer Polizeiaktion (Foto: Archiv, ek) auf Kreta verletzt, einer von ihnen durch einen Kopfschuss schwer. Die beiden anderen Polizisten wurden am Bein und an der Schulter getroffen. Der Zwischenfall ereignete sich in der Nähe von Malades, bei Iraklion. Ziel des Polizeieinsatzes war es, Haschischpflanzungen zu zerstören. Weiterlesen ...

Tags:

Über 186 Waldbrände am Wochenende

  • Chronik

Griechenland / Athen. Dutzende Wald- und Buschbrände, mit denen die Feuerwehr am Wochenende kämpfen musste, sind am heutigen Montag nahezu unter Kontrolle. Besonders betroffen waren die Präfektur Achaia auf dem Peloponnes sowie Maladendri und Menidi in der Präfektur Argolis. Seit Freitag waren insgesamt 186 Brandherde gemeldet worden. Geschürt wird die Brandgefahr durch die anhaltend starken Winde, die örtliche bis zu Windstärke 8 erreichen. Weiterlesen ...

Tags:

Wald- und Buschrand bei Gythion auf der Peloponnes unter Kontrolle

  • Chronik

Griechenland / Athen. Unter Kontrolle brachte die Feuerwehr mit Unterstützung von Freiwilligen heute Morgen einen Brand in der Nähe von Aigies bei Gythion in der Mani. Ausgebrochen war das Feuer bereits gestern Vormittag. In diesem Jahr fielen bisher 50 Hektar Land verschiedenen Bränden zum Opfer. Durch die hohen Temperaturen, die gestern Werte von bis zu 39 Grad erreichten, ist die Waldbrandgefahr in vielen Teilen des Landes außerordentlich hoch. Weiterlesen ...

Tags:

Erneutes Erdbeben auf der Peloponnes TT

  • Chronik

Griechenland / Athen. Ein weiteres Erdbeben ereignete sich heute um 4:58 Uhr auf der Peloponnes, in der Gegend zwischen Argos und Mykene. Das Erdbeben erreichte eine Stärke von 5,7 auf der Richterskala. Schäden wurden bisher keine gemeldet, was die Seismologen auf die große Tiefe zurückführen, in der das Epizentrum lag. Zu spüren war das Beben auch in größerer Entfernung, z. Weiterlesen ...

Tags:

Mit Ammoniak infiziertes Fleisch im Fleischmarkt von Rendi

  • Chronik

Griechenland / Athen. Auf dem zentralen Fleischmarkt im Athener Stadtteil Rendi ist heute Morgen eine kleine Menge Ammoniak in einem Kühlschrank entdeckt worden. Es wird angenommen, dass das Ammoniak wegen Überhitzung des Kühlsystems ausgelaufen ist. Das Fleisch wurde von den nahe liegenden Geschäften zurück gerufen. Das infizierte Fleisch wurde in ein Labor geschickt, damit herausgefunden werden kann, ob es durch das Ammoniak verdorben war. Weiterlesen ...

Tags:

Müll-Krieg auf Kerkyra und bei Thessaloniki

  • Chronik

Griechenland / Athen. In Thessaloniki türmt sich von Tag zu Tag mehr Müll auf den Straßen. Grund dafür ist die Blockade von zwei Mülldeponien durch die Anwohner. In den Orten Mavrorachi und Tagarades machen die Demonstranten eine Öffnung der „eigenen" Mülldeponie von einer Öffnung der jeweils anderen abhängig. Presseberichten zufolge sollen Müllfahrzeuge der Stadtgemeinde Thessaloniki bereits 300 Tonnen Müll in einem Waldgebiet bei Arethoussa entleert haben. Weiterlesen ...

Tags:

Lebensmittel aus Supermarkt gestohlen und an Passanten verteilt

  • Chronik

Griechenland / Athen. In Athen haben am Samstag etwa 20 Personen ohne zu bezahlen Lebensmittel aus zwei Supermärkten entwendet. Anschließend haben sie diese Lebensmittel im Athener Stadtviertel Agios Panteleimonas auf einem Wochenmarkt verteilt. Eine ähnliche Aktion ereignete sich bereits vor einigen Tagen im Athener Stadtteil Exarchia. Die ausführenden Personen sind dem autonomen Spektrum zuzuordnen. Weiterlesen ...

Tags:

Güterzugwagen aus Österreich bei Livadia entgleist

  • Chronik

Griechenland / Athen. Ein Güterzugwagen, auf dem Holz transportiert wurde, entgleiste gestern bei der Einfahrt eines Zuges im Bahnhof von Livadia (in Mittelgriechenland). Ausgelöst wurde die Entgleisung durch Überhitzung einer Wagenachse, wodurch ein Feuer ausgebrochen war, das relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die Ladung erlitt durch das Feuer nur kleinere Schäden. Der Heimatbahnhof des entsprechenden Güterwagens ist in Österreich; der Wagen war erst kürzlich technisch überprüft worden. Weiterlesen ...

Tags:

Illegale Zigaretten-Schmuggler in Zusammenarbeit mit Deutschland ausgehoben

  • Chronik

Griechenland / Athen. In Attika hob die Polizei einen Ring von Zigarettenschmugglern aus. Es handelt sich um acht Griechen aus den ehemaligen Sowjetrepubliken, gegen die bereits europäische Haftbefehle vorlagen. Unterstützt wurden die griechischen Behörden von neun Zollbeamten und einem Staatsanwalt aus Deutschland. An der Fahndung beteiligte sich auch ein Staatsanwalt des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung (OLAF). Weiterlesen ...

Tags:

Führerscheine Europäischen Standards

  • Chronik

Griechenland / Athen. Ab dem 19. Januar 2009 werden auch in Griechenland Führerscheine nach europäischen Standards und europäischen Vorschriften eingeführt. Für die Ausgebe dieser neuen Führerscheine werden sämtliche EU-Richtlinien umgesetzt, die Sicherheit und Echtheit dieser Papiere betreffen. Bis zum Jahre 2032 müssen sämtliche alte Führerscheine durch die neuen ersetzt werden. Weiterlesen ...

Tags:

Kooperation der Stadt Athen mit dem Panhellenischen Reservistenverband

  • Chronik

Griechenland / Athen. Der Bürgermeister der Stadt Athen, Nikitas Kaklamanis, unterzeichnete heute ein Abkommen mit dem Vorsitzenden des Panhellenischen Verbandes der Reservisten der Bewaffneten Streitkräfte, Alexandros Kóndos. Zielt ist es, dass eine ausgebildete Gruppe – bestehend aus etwa 80 bis 100 Mann – in möglichen Ausnahmensituationen zur Verfügung steht. Eingesetzt werden könnte diese Gruppe etwa bei Bränden, Überflutungen oder Erdbeben. Gedacht ist außerdem an Patrouillen, die als Vorbeugung gegen Brände gedacht sind. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren