Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Akademiker für Beitrag zur Wiedergabe der Parthenon-Fragmente geehrt

  • Chronik

Griechenland / Athen. Für ihre großen Bemühungen um die Rückkehr der Parthenon-Fragmente, die noch immer im Besitz des Britischen Museums in London sind, wurden am Dienstag drei Akademiker im neuen Akropolismuseum geehrt: Tonio Holscher, Professor für Klassische Archäologie an der Universität Heidelberg; Louis Godart, Professor für Mykenische Philologie an der Federico II Universität von Neapel und Prof. Antonia Sofikitou, die moderne griechische Literatur an der Universität von Palermo unterrichtet. Kulturminister Michalis Liapis bezeichnete die drei Experten als „Botschafter im Geiste des antiken Griechenlands". Sie hätten einen „unschätzbaren Beitrag" für die Verhandlungen mit Großbritannien geleistet, sagte Liapis. Weiterlesen ...

Tags:

Griechen sollen mit Militärflugzeug Thailand verlassen können

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die griechischen Staatsbürger, die derzeit durch den Flughafen-Boykott in Thailand festgehalten werden, befinden sich nicht in Gefahr. Das erklärte Regierungssprecher Evangelos Antonaros am Montag. Das griechische Außenministerium werde die Betroffenen „sobald wie möglich" in einem Militärflugzeug des Typs C-130 ausfliegen. Man warte noch auf die Erteilung der Starterlaubnis. Weiterlesen ...

Tags:

Ehemaliges Junta-Mitglied Ioannidis bittet um Haftenlassung

  • Chronik

Griechenland / Athen. Am gestrigen Montag hat Dimitris Ioannidis, einer der letzten noch lebenden Anführer der griechischen Militärdiktatur zwischen 1967 und 1974, um seine Entlassung aus der Haft gebeten. Als Grund dafür nannte er in einem Brief an Justizminister Sotiris Chatzigakis die neuen Regelungen, wonach Entlassungen altersschwacher Häftlinge möglich sind. Das Justizministerium hatte jedoch bereits im Vorfeld bekannt gegeben, dass Gefangene, die für ihre Verbrechen während der Militärdiktatur verurteilt wurden, von der Gesetzesnovelle ausgeschlossen sind. Der mittlerweile 86-jährige Ioannidis, der als Brigadegeneral u. Weiterlesen ...

Tags:

Nationalpark in Zentralmakedonien

  • Chronik

Griechenland / Athen. Mit der Unterschrift des Ministers für Umwelt, Raumordnung und öffentliche Arbeiten, Jorgos Souflias wurde gesetzlich verankert, dass das Delta der Flüsse Axios, Loudias und Aliakmonas, in Zentralmakedonien, zum Nationalen Park wird. Betroffen davon ist eine Fläche von 33.800 Hektar. Einer Pressemitteilung des Ministeriums zufolge wird damit einer der reichsten und wichtigsten Biotope Europas geschützt. Weiterlesen ...

Tags:

Premier Karamanlis hebt Vorteile von Erdgas zur Energiegewinnung hervor

  • Chronik

Griechenland / Athen. Premierminister Kostas Karamanlis besuchte am Wochenende drei Anlagen zur Aufbereitung von Erdgas in Redythousa, Agioi Theodoroi und in Elefsina. Dabei betonte er, dass das Erdgas eine der wichtigsten Investitionen Griechenlands im Energiebereich sei. Für Griechenland sowie für die Umwelt sei damit großer Nutzen verbunden. Außerdem erwähnte der Regierungschef, dass sich der Erdgaskonsum in Griechenland in den letzten fünf Jahren um 100% verdoppelt habe. Weiterlesen ...

Tags:

Zypriot mit britischem Pass zählt zu den Terror-Opfern in Bombay

  • Chronik

Griechenland / Athen. Die Terroranschläge in Indien, bei denen mehr als 150 Menschen ums Leben kamen, beschäftigen auch die Öffentlichkeit in Griechenland. Unter den sechs Opfern, die im Hotel Taj Mahal in Bombay ums Leben kamen, befand sich auch ein 72-jähriger Unternehmer zypriotischer Herkunft, der einen britischen Reisepass besaß. Ein griechisches Ehepaar, das im Hotel Oberoi festgehalten wurde, kam inzwischen frei und wartet auf seine Abreise. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenland verurteilt Terroranschlag in Bombay

  • Chronik

Griechenland / Athen. Der brutale Terroranschlag, der gestern Abend in der indischen Stadt Bombay verübt wurde, und bei dem mehr als 100 Menschen getötet und über 300 verletzt wurden, wurde von den Politikern in Griechenland scharf verurteilt. Der griechische Premierminister Kostas Karamanlis schickte ein Schreiben an seinem indischen Amtskollegen Manmohan Singh, in dem er seine Trauer um die Opfer ausdrückte. Griechische Opfer wurden bei dem Attentat bisher nicht beklagt. Weiterlesen ...

Tags:

Italienisches Gericht erklärt Anspruch der Opfer von Distomo auf Entschädigung für rechtens

  • Chronik

Griechenland / Athen. Das Berufungsgericht in Florenz hat ein Urteil der griechischen Justiz, wonach Hinterbliebene eines Massakers, das SS-Truppen während des 2. Weltkrieges in der Ortschaft Distomo verübten, für rechtens erklärt. Demnach haben die Hinterbliebenen des Massakers das Recht auf eine Entschädigung durch den deutschen Staat. Eine solche, so das Gericht in Florenz, sei „rechtens" und „vollstreckbar". Weiterlesen ...

Tags:

Chinas Präsident zu Besuch auf der Insel Kreta

  • Chronik

Griechenland / Athen. Der Präsident der Volksrepublik China Hu Jintao beendet mit seinem heutigen Ausflug auf Griechenlands größte Insel Kreta seinen zweitägigen offiziellen Besuch. Das chinesische Staatsoberhaupt besichtigt die Ausgrabungsstätte in Knossos, eine landwirtschaftliche Genossenschaft sowie das Archäologische Museum in Heraklion. Begleitet wird er dabei von Außenministerin Dora Bakojannis. Hu Jintao hat in den vergangenen zwei Tagen mit der gesamten politischen Führung des Landes Gespräche geführt. Weiterlesen ...

Tags:

Offizieller Staatsbesuch von Zypernpräsident Dimitris Christofias in Griechenland

  • Chronik

Griechenland / Athen. Einen offiziellen Staatsbesuch absolviert am heutigen Mittwoch der Präsident der Republik Zypern Dimitris Christofias in Griechenland. Vorangegangen war eine Einladung vom griechischen Staatspräsidenten Karolos Papoulias. Vor seinem Abflug aus Zypern kündigte Christofias an, dass er dafür sorgen werde, dass die Gespräche ausgezeichnete Ergebnisse bringen werden. Weiterlesen ...

Tags:

Künstler Jannis Kounellis erhält Ehrendoktorhut

  • Chronik

Griechenland / Athen. Jannis Kounellis, der international bedeutendste und wohl auch bekannteste griechische Künstler, wurde von der Athener Kunsthochschule zum Ehrendoktor ernannt. Kounellis wurde 1936 in Piräus geboren. 1956 ging er nach Rom, wo er als Begründer der Arte-Povera-Bewegung einer der bedeutendsten Künstler der Nachkriegszeit wurde. 1972 und 1982 nahm er an der Kasseler Documenta teil und war von 1993 bis 2001 Professor an der Kunstakademie Düsseldorf. Weiterlesen ...

Tags:

Atomenergie kommt nicht in Frage

  • Chronik

Griechenland / Athen. Entwicklungsminister Christos Folias stellte am Montag klar, dass die Nutzung von Atomenergie für Griechenland nicht in Frage kommt. Anlass dafür war eine offene Diskussion zum Thema „Konventionelle, Erneuerbare und Nukleare Energie: Möglichkeiten und die Herausforderungen des Klimawandels – Energiesicherheit in der EU". Folias stellte dabei klar, dass sich Griechenland im Rahmen seiner Bemühungen für den Umweltschutz vor allem auf eine effektive Nutzung von Solar-, Wind- und Wasserkraft sowie auf Energie durch Erdwärme konzentrieren werde. 329 neue Investitionen im Wert von insgesamt 1,2 Milliarden Euro seien schon bald Übergabefertig. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren