Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Chronik

Premier Karamanlis für Umweltbewusstsein bei der militärischen Ausbildung

  • Chronik

Griechenland/Athen. Auf die Notwendigkeit des Umweltschutzes wies Premier Kostas Karamanlis heute Vormittag auf der Insel Poros hin. Anlass dafür war ein Besuch in einem Ausbildungszentrum der Marine. Die Sensibilität für die Umwelt, so der Premier, sei „eine grundlegende Achse der militärischen Ausbildung". Der Umweltschutz sei heute die größte Herausforderung, vor der die Welt stehe. Weiterlesen ...

Tags:

Alarmstufe rot in der Präfektur Evros TT

  • Chronik

Griechenland/Athen. Noch immer äußerst kritisch ist die Lage in den von Überschwemmungen betroffenen Regionen Nordgriechenlands entlang des Evros-Flusses. Der Fluss erreichte gestern Nachmittag erneut einen extrem hohen Pegel. Für die Region wurde die Alarmstufe „Rot\" ausgerufen. Um Überschwemmungen zu verhindern, trafen sich gestern Vertreter der angrenzenden Länder  Griechenland, Bulgarien und der Türken in Orestiada zu einer außerordentlichen Beratung. Weiterlesen ...

Tags:

Massenrücktritt bei der Datenschutzbehörde

  • Chronik

Griechenland/Athen. Seinen Rücktritt als Präsident der Datenschutzbehörde reichte gestern Dimitris Jourgourakis ein. Mit ihm legten weitere fünf Mitglieder ihr Amt nieder. Grund für den Massenrücktritt war die Tatsache, dass am Samstag Straßenkameras beim Protestmarsch zum 17. November in Betrieb waren. Weiterlesen ...

Tags:

Heftige Unwetter sorgen für Schäden im ganzen Land TT

  • Chronik

Die Auswirkungen der heftigen Unwetter und Niederschläge des vergangenen Wochenendes sind in vielen Orten in ganz Griechenland dramatisch. Zwei Todesopfer, hunderte verendete Tiere, zahlreiche Evakuierungsmaßnahmen, überschwemmte Häuser und Geschäfte, sowie der Verlust fruchtbaren Ackerlandes sind zu beklagen. Besonders schlimm betroffen sind Gebiete in Nordgriechenland in der Präfektur Rhodopi, aber auch in Zentral und Südgriechenland. Auf dem Peloponnes sind vor allem die Präfekturen Arkadien und Ilias in Mitleidenschaft gezogen. Dort hatten im Spätsommer verheerende Waldbrände gewütet; die Wassermassen konnten nun ungehemmt zu Tale schießen. Weiterlesen ...

Tags:

Weniger Todesfälle in griechischen Gefängnissen

  • Chronik

Die Anzahl der Todesfälle in den griechischen Gefängnissen wird in diesem Jahr nicht ganz so hoch sein, wie in den vergangenen. Das gab das Justizministerium gestern bekannt. Die Zahl der Todesfälle vor allem junger Gefangener in den griechischen Gefängnissen war in den letzten Jahren besorgniserregend. Im vergangenen Jahr waren es 54 gewesen; in diesem Jahr wurden bisher 46 Todesfälle gemeldet. Die Todesursache ist in vielen dieser Fälle Drogenmissbrauch,  zu einem wesentlich geringeren Teil Selbstmord. Weiterlesen ...

Tags:

Ermittelungen in Zoniana auf Kreta laufen weiter

  • Chronik

Im Parlamentsausschuss für Institutionen und Transparenz werde heuten die jüngsten Ereignisse im Dorf Zoniana auf Kreta untersucht. Innenminister Prokopis Pavlopoulos erklärte in diesem Zusammenhang: „Die Untersuchung wird bis zum Schluss vorangetrieben". Jüngsten Meldungen zufolge sollen Polizei und Staatsanwaltschaft dort auf neue Spuren gestoßen sein. Unterdessen werden die polizeilichen Untersuchungen in der Region Mylopotamos fortgeführt. Durchsucht werden Geschäfte, Häuser sowie schwer zugängliche Gegenden in den Bergen. Weiterlesen ...

Tags:

Kundgebung gegen Mülldeponie vor dem Haus des Premiers in Grammatiko

  • Chronik

Bürger der Region Grammatiko im Osten Attikas trafen gestern Abend zu einer Kundgebung in der Nähe des Hauses von Premier Kostas Karamanlis zusammen, um gegen eine geplante Mülldeponie in ihrer Region zu demonstrieren. Die Polizei wurde beauftragt, die Kundgebung zu beaufsichtigen. Während der Demonstration wurden drei Personen auf bisher ungeklärte Weise verletzt. Weiterlesen ...

Tags:
  • geschrieben von Redaktion

Staatspräsident Papoulias erhält Ehrendoktorwürde der Universität Ioannina

  • Chronik

Zwischen der Politik und der Moral „besteht kein Gegensatz". Das erklärte Staatspräsident Karolos Papoulias dem gestern die Ehrendoktorwürde der Philosophischen Fakultät der Universität Ioannina verliehen wurde. In seiner Ansprache ging er auf die moralischen Herausforderungen ein, die mit dem fortschreitenden Globalisierungsprozess verbunden sind. Er berührte dabei Themen wie Sicherheit, Klimawandel, Gentechnik sowie den Schutz der Menschenrechte. Weiterlesen ...

Tags:

Jagdsaison bis zum 21. November außer Kraft gesetzt

  • Chronik

Zunächst bis zum 21. November wurde die Jagd in ganz Griechenland verboten. Diese Entscheidung des Landwirtschaftsministeriums wurde vom Staatsrat, dem höchsten Verwaltungsgericht, bestätigt. Vorangegangen war ein entsprechender Antrag der Vereinigung der Tierfreunde und Ökologen. Diese Organisation hatte damit argumentiert, dass die normalerweise von August bis Februar geltende Jagdsaison in diesem Jahr verboten werden müsse, weil die Waldbrände das Ökosystem schwer angegriffen hätten. Weiterlesen ...

Tags:

Polizei such auf Kreta weiterhin nach Drogen und Waffen

  • Chronik

Weiterhin auf der Suche ist die Polizei auf der Insel Kreta in der Region zwischen Mylopotamos und Zoniana nach Waffen und Drogen. In einer Schlucht, in der illegal Müll entsorgt worden war, fanden die Spezialkräfte der Polizei u.a. Teile es gestohlenen Geldautomaten sowie zwei Säcke mit Kanabis. Sicher gestellt wurden bisher außerdem rund 30 gestohlene Pkw, drei Pistolen, mehrere Magazine, ein Schnellfeuergewehr, zwei weitere Gewehre, zwei Handgranaten, 12 Kilo Dynamit sowie mehrere Messer. Weiterlesen ...

Tags:

Polizei führt in Zoniana auf Kreta weitere Untersuchungen durch TT

  • Chronik

Neue Untersuchungen führt die Polizei heute in der Nähe des Dorfes Zonianá auf Kreta durch. Am gestrigen Mittwoch wurden bei den Untersuchungen zehn Personen verhaftet und man fand kleinere Kanabis-Mengen. Außerdem wurden mehrere ältere Waffen sowie gestohlene Kraftfahrzeuge und Motorräder sichergestellt. Erhoffte Funde über komplette Waffen- oder Rauschgiftlager blieben aus. Entdeckt wurden allerdings zwei Felder mit insgesamt 58 Kanabis-Pflanzen. Weiterlesen ...

Tags:

Brutaler Angriff auf Polizei-Konvoi auf Kreta TT

  • Chronik

Viele Fragen wirft der brutale Angriff auf einen Polizei-Konvoi auf, der gestern in der Nähe des Dorfes Zonianá auf Kreta erfolgte. Die 43 Polizisten, die mit 12 geländegängigen Fahrzeugen auf der Suche nach Rauschgift waren, wurden vor der Ortseinfahrt von etwa 70 Mann mit Maschinenpistolen beschossen. Drei der Polizisten wurden verletzt, einer von ihnen schwebt in Lebensgefahr. Die Medien sprechen davon, dass die Täter genau über das Vorgehen der Polizei informiert gewesen seien. Der Präfekt von Rethymnon, Papadákis, stellte fest: „Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Verbrecher von oben unterstützt werden. Weiterlesen ...

Tags:

Drei Polizisten durch Schüsse auf Kreta verletzt

  • Chronik

Drei Polizisten wurden heute Vormittag in der Nähe von Rethymno auf Kreta durch Schüsse verletzt, einer davon schwer. Die Schüsse richteten sich gegen eine Spezialeinheit, die auf der Suche nach Haschisch war. Überrascht wurden sie von den Schüssen in der Nähe des Dorfes Zonianá. Ein schwer verletzter Polizist musste in ein Krankenhaus in Iraklio eingeliefert werden. Derzeit ist ein starkes Polizeiaufkommen vor Ort auf der Suche nach den Tätern. Weiterlesen ...

Tags:

„Internationale Vereinigung der Olympiastädte“ TT

  • Chronik

Über Fragen des Statuts der „Internationalen Vereinigung der Olympiastädte\" berieten sich Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis und der Bürgermeister von Lausanne, Daniel Brelaz, in der Schweiz. Auf Grund der Gespräche wurde der Passus aufgenommen, dass der symbolische Sitz der Vereinigung in Athen, „am historischen Ort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit\" ist. Außerdem wird die griechische Sprache zusammen mit der Englischen und der Französischen zu den offiziellen Sprachen dieser Vereinigung zählen. Gegründet wurde die „Internationale Vereinigung der Olympiastädte\" im Jahre 2002 auf Initiative des damaligen Athener Bürgermeisters Dimitris Avramopoulos. Ziel der Vereinigung ist es, dass jene Städte, die die Olympischen Spiele ausgerichtet haben, mit neuen Kandidaten für die Ausrichtung der Spiele ihre Erfahrungen austauschen. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb