Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

Rembetiko-Sänger Stelios Kazantzidis auf Zypern geehrt

  • Kultur

Zypern / Nikosia. Die Fortschrittspartei des werktätigen Volkes (AKEL) ehrte am gestrigen Montagabend den bekannten griechischen Sänger des griechischen Volksliedes („Laiko Tragoudi") und des „Rembetiko" Stelios Kazantzidis mit einem Konzert in der Zypriotischen Hauptsstadt Nikosia. Anwesend waren auch der Präsident von Zypern Dimitris Christrofias mit seiner Ehefrau Elsi und sowie Witwe von Stelios Kazanztidis, Vaso Kazantzidi. Der Titel des Konzertes lautet „Mousiko Taxidi – Musikalische Reise". Lieder von Stelios Kazantzidis interpretierten u. Weiterlesen ...

Tags:

Staatliche Literaturpreise Griechenlands vergeben

  • Kultur

Griechenland / Athen. Am Sonntag wurden unter Anwesenheit von Kulturminister Antonis Samaras im  Parnassos-Saal in Athen die staatlichen Literaturpreise verliehen. Der Hauptpreis ging an Kostas Georgoussopoulos für sein Gesamtwerk – Lyrik, Theaterkritiken, Essays und Übersetzungen. Darüber hinaus wurden in den Kategorien Lyrik, Kurzgeschichten, Prosa und Essay Dimitra Christodoulou, Evgania Fakinou, Georgios Leonardos beziehungsweise Vangelis Athanassopoulos ausgezeichnet. Weiterlesen ...

Tags:

Autor Nikos Themelis repräsentiert Griechenland zur Leipziger Buchmesse

  • Kultur

Griechenland / Leipzig. Der griechische Autor Nikos Themelis vertritt Griechenland auf dem Forum „Kleine Sprachen – Große Literaturen" auf der Internationalen Leipziger Buchmesse, die heute ihre Pforten öffnet. Dieses Forum wurde im Jahre 2003 auf eine Anregung des Griechischen Kulturinstituts erstmals eingeführt. Ziel ist es, Autoren, die in einer weniger verbreiteten Sprache schreiben und nur in ihren Herkunftsländern bekannt sind, die Gelegenheit zu geben, sich vor einem internationalen Publikum zu präsentieren. Zwanzig Autoren aus siebzehn Ländern werden dieses Jahr an dem Forum teilnehmen. Weiterlesen ...

Tags:

Deutsche Archäologen auf der Suche nach dem Hippodrom im griechischen Olympia

  • Kultur

Griechenland Zeitung / Athen / Olympia. Das deutsche Archäologische Institut Athen will in diesem Jahr mit neuen Methoden versuchen, das antike Hippodrom in Olympia zu entdecken. Wie der Grabungsleiter des DAI, Dr. Reinhard Senff, in einem Interview mit der jüngsten Ausgabe der Griechenland Zeitung betonte, seien südlich des Stadions Anomalien, auffällige lineare, parallele Strukturen aufgefallen. Nach Untersuchungen mit Magnetik und Radar im vergangenen Jahr, mit denen man bis in eine Tiefe von eineinhalb Meter vorstieß, will man diesmal die Methode der Geoelektrik anwenden. Weiterlesen ...

Tags:

Start des 11. Internationalen Dokumentarfilmfestivals im nordgriechischen Thessaloniki

  • Kultur

Griechenland / Thessaloniki. Am morgigen Freitag hebt sich der Vorhang für das 11. Internationale Dokumentarfilmfestival von Thessaloniki „Images of the 21st Century“. Bis zum Sonntag den 22. März werden in der nordgriechischen Stadt rund 170 Filme von Regisseuren aus aller Welt zu sehen sein und zahlreiche Parallelveranstaltungen stattfinden. Weiterlesen ...

Tags:

Restaurierung der byzantinischen Mauer in Thessaloniki

  • Kultur

Griechenland / Thessaloniki. Restaurierungsarbeiten und Ausgrabungen an der byzantinischen Mauer in Thessaloniki sollen in Kürze wieder anlaufen. Das gab die Stadt in dieser Woche bekannt. Gleichzeitig sollen 20 alte Gebäude an der anliegenden Eptapyrgiou-Straße, die im 20. Jahrhundert errichtet wurden, abgerissen werde. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenlands Außenministerin Bakojanni wurde Mitglied der französischen Akademie der Moralischen und Politischen Wissenschaften

  • Kultur

Griechenland / Athen / Paris. Außenministerin Dora Bakojanni wurde am Montagnachmittag in Paris zum assoziierten Mitglied der Académie des Sciences morales et politiques – zu Deutsch: Akademie der Moralischen und Politischen Wissenschaften gekürt. Sie ist die sechste Frau, die sich einen Platz unter den „Unsterblichen" sichert und gleichzeitig die erste Frau, die zum assoziierten Mitglied gewählt wurde. Bakojanni nahm den Platz des 2007 verstorbenen deutschen Physikers und Philosophen Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker ein. Die Abstimmung über ihre Mitgliedschaft war bereits am 30. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenlands Außenministerin Bakojanni wird Mitglied der Académie des Sciences morales et politiques

  • Kultur

Griechenland / Athen / Paris. Die griechische Außenministerin Dora Bakojanni reiste am heutigen Montag nach Paris. Dort traf sie sich mit dem französischen Premier Francois Fillon. Heute Nachmittag wird Bakojanni in Paris zum Mitglied der Académie des Sciences morales et politiques – zu Deutsch: Akademie der Moralischen und Politischen Wissenschaften gekürt. Bakojanni ist die sechste Frau, die sich einen Platz unter den „Unsterblichen" sichert und gleichzeitig die erste Frau, die korrespondierendes Mitglied wird. Weiterlesen ...

Tags:

Philosoph Kostas Axelos zum Ehrendoktor gekürt

  • Kultur

Griechenland / Thessaloniki. Der zeitgenössische griechische Philosoph Kostas Axelos erhielt am gestrigen Donnerstag im ehemaligen Gebäude der Philosophischen Fakultät in Thessaloniki die Ehrendoktorwürde der Aristoteles Universität. Axelos kam 1924 zur Welt. Heute lebt und arbeitet der Philosoph in Paris. Er wurde u. Weiterlesen ...

Tags:

Preis der Stadt Athen wird an drei Frauen verliehen

  • Kultur

Griechenland/Athen. Der Bürgermeister der Stadt Athen, Nikitas Kaklamanis, wird am Samstag drei Frauen den Preis der Stadt Athen verleihen. Geehrt werden Domna Samiou, Eleni Karaindrou und Sofia Kalogeropoulou für ihre  Arbeit in der Kunst. Anlass für diese Ehrung ist der Internationale Frauentag am Sonntag. Die feierliche Preisverleihung findet am Samstag um 19. Weiterlesen ...

Tags:

Sakis Rouvas vertritt Griechenland beim 54. Eurovision song contest in Moskau

  • Kultur

Griechenland / Athen. Mit seinem Song „This is our night" wird der populäre Pop-Sänger Sakis Rouvas Griechenland beim 54. Eurovision song contest in Moskau vertreten. Für „This is our night" votierten am Mittwochabend Zuschauer und Kritiker. die Veranstaltung fand in der Athener Arena (Athinon Arena) statt. Weiterlesen ...

Tags:

„Europas Flaggen“: Werk des griechischen Künstlers Pavlos in Brüssel TT

  • Kultur

Griechenland / Athen. Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis (siehe Foto) hält sich heute in Brüssel auf. Grund seines Aufenthaltes in der Belgischen Hauptstadt ist die Vernissage des Werkes des bekannten griechischen Künstlers Pavlos, das den Titel „Europas Flaggen" trägt. Anwesend wird auch der Präsident des Europäischen Parlamentes Hans-Gert Pöttering sein. Das Pavlos-Werk wird ab dem 20. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenlands Hauptstadt soll eigenes Antikenmuseum erhalten

  • Kultur

Griechenland / Athen. Die unzähligen in den letzten Jahren im weiteren Stadtgebiet der griechischen Hauptstadt Athen gefundenen Altertümer sollen bald ein neues Dach im Gebiet der Akademie des Platon in West-Athen erhalten. Am Montag vergangener Woche billigte der nationale griechische Museumsrat, zusammen mit dem neuen Akropolis-Museum das entsprechende Bauprogramm. Neben den 140.000 Antiken, die zum größten Teil beim U-Bahnbau zutage gefördert wurden, sollen alle Athener Altertümer im Sinne des Antikengesetzes die Jahrtausende alte Geschichte der griechischen Hauptstadt dokumentieren. Weiterlesen ...

Tags:

Neues Akropolis-Museum in der griechischen Hauptstadt Athen eröffnet pünktlich zum Sommeranfang

  • Kultur

Griechenland / Athen. Trotz vieler Einwände billigte der Nationale griechische Museumsrat einstimmig das museumspädagogische Konzept für das neue Akropolismuseum, das am 20. Juni seine Pforten öffnet. Allerdings, und das war auch einer der Hauptkritikpunkte, wurde der Rat „post festum" um seine Stellungnahme gebeten, denn das Konzept wurde den Mitgliedern erst vorgelegt, nachdem die Ausstellung weitgehend aufgestellt war. Außerdem erfolgte die Begutachtung unter Zeitdruck, da die Eröffnung in gut vier Monaten erfolgen soll. Weiterlesen ...

Tags:

Veranstaltungen zum Karneval in Athen

  • Kultur

Griechenland / Athen. Wie in jedem Jahr, so bietet auch heuer die griechische Hauptstadt Stadt Athen ihren Bürgern und Besuchern eine Vielzahl von Veranstaltungen zur fünften Jahreszeit. Diese reichen vom traditionellen Gratis-Souvlaki-Grillen am Zentralmarkt am Donnerstag, dem „Tsiknopempti" („Rauchdonnerstag"), über Straßenkonzerte an den kommenden beiden Wochenenden im historischen Zentrum der griechischen Hauptstadt und zwei große Faschingspartys mit Latin-Musik am 25. und 26. Februar im alten Gaswerk (Technopolis), bis hin zum traditionellen Drachensteigen am Rosenmontag (Kathari Deftera) auf dem Philopappos-Hügel. Weiterlesen ...

Tags:

Eröffnung des Rundfunkmuseums in einem Jahr

  • Kultur

Griechenland / Athen. In einem Jahr soll im Athener Stadtteil Liossia ein neues Radio- und Fernsehmuseum eröffnet werden. Diese Entscheidung gab gestern die Geschäftsführung des staatlichen griechischen Rundfunks (ERT) bekannt. Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass die derzeit im Athener Zappeion-Palais gezeigte Ausstellung „70 Jahre griechisches Radio", die noch bis Sonntag zu sehen ist, bisher über 110.000 Besucher angezogen hat. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren