Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kultur

„Europas Flaggen“: Werk des griechischen Künstlers Pavlos in Brüssel TT

  • Kultur

Griechenland / Athen. Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis (siehe Foto) hält sich heute in Brüssel auf. Grund seines Aufenthaltes in der Belgischen Hauptstadt ist die Vernissage des Werkes des bekannten griechischen Künstlers Pavlos, das den Titel „Europas Flaggen" trägt. Anwesend wird auch der Präsident des Europäischen Parlamentes Hans-Gert Pöttering sein. Das Pavlos-Werk wird ab dem 20. Weiterlesen ...

Tags:

Griechenlands Hauptstadt soll eigenes Antikenmuseum erhalten

  • Kultur

Griechenland / Athen. Die unzähligen in den letzten Jahren im weiteren Stadtgebiet der griechischen Hauptstadt Athen gefundenen Altertümer sollen bald ein neues Dach im Gebiet der Akademie des Platon in West-Athen erhalten. Am Montag vergangener Woche billigte der nationale griechische Museumsrat, zusammen mit dem neuen Akropolis-Museum das entsprechende Bauprogramm. Neben den 140.000 Antiken, die zum größten Teil beim U-Bahnbau zutage gefördert wurden, sollen alle Athener Altertümer im Sinne des Antikengesetzes die Jahrtausende alte Geschichte der griechischen Hauptstadt dokumentieren. Weiterlesen ...

Tags:

Neues Akropolis-Museum in der griechischen Hauptstadt Athen eröffnet pünktlich zum Sommeranfang

  • Kultur

Griechenland / Athen. Trotz vieler Einwände billigte der Nationale griechische Museumsrat einstimmig das museumspädagogische Konzept für das neue Akropolismuseum, das am 20. Juni seine Pforten öffnet. Allerdings, und das war auch einer der Hauptkritikpunkte, wurde der Rat „post festum" um seine Stellungnahme gebeten, denn das Konzept wurde den Mitgliedern erst vorgelegt, nachdem die Ausstellung weitgehend aufgestellt war. Außerdem erfolgte die Begutachtung unter Zeitdruck, da die Eröffnung in gut vier Monaten erfolgen soll. Weiterlesen ...

Tags:

Veranstaltungen zum Karneval in Athen

  • Kultur

Griechenland / Athen. Wie in jedem Jahr, so bietet auch heuer die griechische Hauptstadt Stadt Athen ihren Bürgern und Besuchern eine Vielzahl von Veranstaltungen zur fünften Jahreszeit. Diese reichen vom traditionellen Gratis-Souvlaki-Grillen am Zentralmarkt am Donnerstag, dem „Tsiknopempti" („Rauchdonnerstag"), über Straßenkonzerte an den kommenden beiden Wochenenden im historischen Zentrum der griechischen Hauptstadt und zwei große Faschingspartys mit Latin-Musik am 25. und 26. Februar im alten Gaswerk (Technopolis), bis hin zum traditionellen Drachensteigen am Rosenmontag (Kathari Deftera) auf dem Philopappos-Hügel. Weiterlesen ...

Tags:

Eröffnung des Rundfunkmuseums in einem Jahr

  • Kultur

Griechenland / Athen. In einem Jahr soll im Athener Stadtteil Liossia ein neues Radio- und Fernsehmuseum eröffnet werden. Diese Entscheidung gab gestern die Geschäftsführung des staatlichen griechischen Rundfunks (ERT) bekannt. Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass die derzeit im Athener Zappeion-Palais gezeigte Ausstellung „70 Jahre griechisches Radio", die noch bis Sonntag zu sehen ist, bisher über 110.000 Besucher angezogen hat. Weiterlesen ...

Tags:

Neues Opernhaus und neue Nationalbibliothek

  • Kultur

Griechenland / Athen. In der griechischen Hauptstadt sollen auf dem Gelände der ehemaligen Pferderennbahn im Faliro-Delta eine neues Opernhaus sowie eine Nationalbibliothek entstehen. Das bekräftigte Premier Kostas Karamanlis am Samstag im Zappeion-Palais. Das Projekt wurde von der Stavros Niarchos-Stiftung initiiert und wird mit etwa 450 Millionen Euro auch von ihr finanziert. Karamanlis nannte den früheren Reeder und begeisterten Kunstliebhaber Niarchos einen „großen Wohltäter unseres Landes". Weiterlesen ...

Tags:

Komponist und Dirigent Michalis Rozakis verstorben

  • Kultur

Griechenland / Athen. Der bekannte Komponist, Dirigent und Professor für Musiktheorie Michalis Rozakis verstarb am Samstag unerwartet durch Herzstillstand im Alter von 62 Jahren. Nach anfänglichen Erfolgen in der Popmusik wurde der Musiker vor allem durch seine ausgezeichneten Orchestrierungen bekannt. Nach ersten musikalischen Erfahrungen in der Schweiz feierte Rozakis, der in Alexandrien zur Welt kam, zu Beginn seiner musikalischen Karriere erste Erfolge als Sänger und Bassspieler in diversen griechischen Bands wie „The Juniors" (1962) oder „The Charms" (1963). Im Jahr 1971 hatte er mit der Band „The Playboys" einen Auftritt in dem Film „One woman, one love, one life", zusammen mit dem Hauptdarsteller und Sänger Tolis Voskopoulos. Weiterlesen ...

Tags:

Xenia Hotel in Kozani öffnet wieder nach 11 Jahren

  • Kultur

Das Traditionshotel Xenia in Kozani soll nach einem Beschluss des Stadtrats bald wiedereröffnet werden. Das Gebäude wurde 1968 nach Plänen des Architekten Aris Constantinidis errichtet und war die letzen 11 Jahre geschlossen. Mit der staatlichen Agentur Hellenic Tourism Properties ETA wurde darüber hinaus eine langjährige Vermietung an private Investoren vereinbart. Ein Teil der künftigen Einnahmen soll an die Kommune, der das Grundstück gehört, abgeführt werden.„Wir sind äußerst zufrieden damit, dass wir ein historisches Hotel in bester Lage bald wieder in Betrieb nehmen können", sagte Paris Koukoulopoulos, der Bürgermeister von Kotzani. Weiterlesen ...

Tags:

Tageszeitung bringt Kunstgeschichtsbände heraus

  • Kultur

Griechenland / Athen. Die Tageszeitung „Eleftheros Typos" hat am Mittwoch ihre mehrbändige Publikation unter dem Titel „Griechisches Museum" (Ellinomouseion), die die Entwicklung der griechischen Kunst behandelt, vorgestellt. Herausgeberin Jianna Angelopoulou sagte, die Publikation „schildert die Inspiration und Kreativität jener Menschen, deren Arbeit und Werke einem großen Teil unserer Geschichte und Kultur ihren Stempel aufgedrückt haben". Auf 1 600 großformatigen Seiten mit über 2.000 Fotografien zeigt die Sammlung in zwölf Bänden die Arbeit von griechischen Künstlern aus allen Jahrhunderten. Weiterlesen ...

Tags:

Bekämpfung des Antikendiebstahls soll oberste Priorität erhalten TT

  • Kultur

Griechenland/Athen. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt erklärte der neue Kulturminister Antonis Samaras die Bekämpfung von Antikenraub und -schmuggel sowie die Rückgewinnung außer Landes geschmuggelter Kulturgüter zur obersten Priorität seiner Amtsführung. Samaras sprach im Rahmen eines Weiterbildungsseminars für die neue Direktion „Dokumentation und Schutz von Kulturgütern" des Kulturministeriums. Das Seminar im Benaki-Museum wurde geleitet vom Chef der Sondereinheit Antikenraub der italienischen Carabinieri, General Giovanni Nistri, und dem Sonderstaatsanwalt Paolo Giorgio Ferri. Samaras ging auf die Notwendigkeit einer koordinierten europäischen Politik und eines gesamteuropäischen gesetzlichen Rahmens ein. Weiterlesen ...

Tags:

Maria Dimitriadi ist tot

  • Kultur

Griechenland / Athen. Die bekannte Sängerin Maria Dimitriadi ist am Mittwoch verstorben. Die in Tavros geborene Künstlerin starb im Alter von 58 Jahren an einer seltenen Lungenkrankheit. Dimitriadi wurde in den 60er Jahren mit ihren Interpretationen von politischen Liedern berühmt. Sie hat unter anderem mit den Komponisten Jannis Markopoulos, Mikis Theodorakis und Thanos Mikroutikos zusammen gearbeitet. Weiterlesen ...

Tags:

Neujahrsfeierlichkeiten in Athen

  • Kultur

Die Gemeinde Athen veranstaltet am Syntagma Platz heute anlässlich des Jahreswechsels ein Fest für Bürger und Besucher der Stadt. Ab 12.00 Uhr mittags treten dort bereits das Symphonische Orchester und der gemischte Chor der Stadt auf. Willkommen geheißen wird das neue Jahr schließlich mit einem 10minütigen Feuerwerk. Gezündet werden die Feuerwerkskörper am Syntagma Platz, am Lykabettus Hügel und im Technopolis der Stadt Athen. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren