Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Tourismus

Abschied von einem Fährschiff auf der Insel Sifnos

  • Tourismus

In dieser Woche hat das Passagierschiff Speedrunner IV zum letzten Mal im Hafen von Sifnos angelegt. Wie das Internetportal cyclades24.gr berichtet, wird es ab der kommenden Saison bzw. ab Anfang März 2017 vom Speedrunner III ersetzt. Das bisherige Fahrgastschiff nach Sifnos hatte in den vergangenen sieben Jahren vor allem Häfen der Westkykladen angelaufen. Es gehörte bisher der Aegean Speed Lines. Nun soll es für die Reederei Golden Star Ferries im Ostattischen Rafina seinen Heimathafen finden und andere Destinationen bedienen. Weiterlesen ...

Tags:

Gute Saison: Hohe Auslastung der griechischen Hotels TT

  • Tourismus

Die Auslastung der griechischen Hotels lag im September bei 84,3%. Das ist ein statistischer Rekord für das Mittelmeerland. Ermittelt wurden diese Daten von STR, das internationale Hotelanalysen durchführt. Demzufolge lag die Zimmerbelegung im dritten Quartal bei 81,9 %. Das ist ein Plus von 5,8 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Weiterlesen ...

Tags:

Ein gutes Jahr: Kastanienfest im zentralgriechischen Pilion

  • Tourismus

Die diesjährige Kastanienernte in der zentralgriechischen Region Pilion ist im Oktober besonders gut ausgefallen. Und noch besser: Wie das Internetportal e-thessalia.gr berichtet, haben die Kastanienbauern aus dem Osten Pilions bereits ihre gesamte Produktion im In- sowie im Ausland verkauft. Die Preise bewegen sich den Erzeugern zufolge bei 2,50 Euro bis maximal 3 Euro pro Kilogramm. Der Präsident der Gemeinde Xourichti Kostas Nanos, deren Bürger hauptsächlich mit dem Kastanienanbau und Verkauf beschäftigt sind, erklärte allerdings einschränkend, dass die Preise im Vergleich zu 2015 leicht gesunken seien. Auch der Export der Kastanien sei Nanos zufolge um 30 % zurückgegangen. Weiterlesen ...

Tags:

Mehr Einnahmen in archäologischen Stätten und Museen

Die Einnahmen der archäologischen Stätte und Museen in Griechenland sind in den ersten acht Monaten des Jahres um 55 % gestiegen. In Zahlen ausgedrückt handelt es sich um Einnahmen in Höhe von 56,2 Millionen Euro. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 36,2 Millionen Euro. Gleichzeitig ist aber auch der Verkauf von Eintrittskarten um 8,5 % zurückgegangen. Weiterlesen ...

Tags:

„Mein Arkadien“: Die schönsten herbstlichen Orte Griechenlands TT

Zweitschönstes Dorf wäre demnach Paläos Panteleimonas in der Zentralmakedonischen Region Pieria. Die Häuser stehen hier auf einer Höhe von etwa 440 Metern, und sie sind ebenfalls im traditionellen Stil gebaut worden. Weiterlesen ...

Tags:

Volos und Thessalien bemühen sich um mehr Touristen TT

Die mittelgriechische Stadt Volos will ihren Tourismus ankurbeln. Um das zu erreichen, ist sie im Gespräch mit Vertretern einer Billig-Fluggesellschaft, deren Name jedoch noch nicht genannt worden ist. Bereits ab der kommenden Saison könnten demnach wöchentlich Flüge zwischen der thessalischen Stadt am Pagasitischen Golf und den Airports Manchester und Luton in Großbritannien verkehren. Der voliotische Flughafen bei Nea Anchialos ist lediglich für Charter-Flüge in Betrieb; die letzten für diese Saison werden in der kommenden Woche von dort abfliegen. Danach wird der Flughafen bis zur Saison 2017 nur private Maschinen bedienen. Weiterlesen ...

Tags:

Fährschiff „Vitsentzos Kornaros“ tourt wieder von Kalamata nach Kreta

Am Wochenende hat das Passagierschiff „Vitsentzos Kornaros“ der Schifffahrtsgesellschaft LANE die erste Tour in dieser Saison auf seiner Route von Kreta über Kythira nach Kalamata absolviert. Das Schiff verlässt jeweils in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine halbe Stunde nach Mitternacht den Hafen von Kalamata und kommt gegen 9.50 Uhr am Sonntagvormittag im Hafen Kastelli Kissamou bei Chania an. Weiterlesen ...

Tags:

„Shipwreck Beach“ auf Zakynthos bald ohne „Shipwreck“?

Er ist eines der beliebtesten Postkartenmotive Griechenlands und einer der bekanntesten Strände der Welt: Der „Shipwreck Beach“ auf der Insel Zakynthos. Doch sein Wahrzeichen, das alte Wrack des Schiffs „Panajotis“, ist in Gefahr. Wie die Athener Tageszeitung „Ethnos“ am Montag berichtete, schlagen Wissenschaftler von der Abteilung Umwelttechnik der FH der Ionischen Inseln, die das Wrack unlängst untersucht haben, Alarm: Die vor 36 Jahren mit einer Ladung Schmuggelzigaretten auf den Bilderbuchstrand gespülte „Panajotis“ zerfällt buchstäblich.  Weiterlesen ...

Tags:

Lonely Planet kürt die Peloponnes zur Top-Destination Europas

Die Peloponnes ist das Top-Reiseziel Europas für das laufende Jahr. Zu dieser Ansicht ist der australische Reiseverlag Lonely Planet gekommen. Begründet wird diese Entscheidung damit, dass die Halbinsel im Süden des griechischen Festlandes historische Plätze wie etwa Olympia, Mykene und Mystras mit einer „schönen Landschaft“ verbinde. Gleichzeitig biete die Halbinsel „aquamarine Meere“ und „schneebedeckte Berge“. Nicht ausgelassen werden das native Olivenöl, sowie die Weine aus der Region Nemea. Gleichzeitig sei die Peloponnes eine finanziell erschwingliche Urlaubsdestination. Weiterlesen ...

Tags:
Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb